Welcher Entstörkondensator ist richtig?

Ansicht hinten - (Elektronik, Reparatur, Elektrik) Ansicht vorn - (Elektronik, Reparatur, Elektrik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du kannst ihn nehmen, er ist mindestens so gut wie der alte war. Bei deinem alten ist die Spannungsfestigkeit für Gleichstrom angegeben (400V-).  

Bei dem EBay-Link ist die für Wechselstrom angegeben, was ja auch sinnvoller ist. Für 230V ist 300V Wechselspannungsfestigkeit ausreichend. Er verträgt kurzzeitig auch weit höhere Spannungsspitzen.

Wichtig ist auch das X2 auf der Bezeichnung, es bedeutet, dass es keinen Kurzschluss gibt, falls er kaputt geht.

Lieben Dank!   
Auch für die vertiefende Erklärung.

3

Schon repariert. Ergebnis: sieht schick aus und die Maschine schnurrt wie ein Bienchen. Kostenpunkt 5 Euro. Der Nähmaschinenladen wollte nur für's Reingucken 70 Euro haben.

2

Das wird knapp. Der auf dem Kondensator angegebene Spannungswert ist die Spitzenspannung, die er aushält. Bei 230 Volt Netzspannung beträgt die Spitzenspannung Vss = 230 * Wurzel aus 2 = 325 Volt.

Folienkondensatoren wie diesen mit 0,15µF 400V (µF = "Mikrofarad") solltest Du eigentlich in jedem Elektronik-Bauteilemarkt bekommen (Conrad, Pollin,..). Versand ist für diese relativ billigen Dinger wohl zu teuer.

https://www.conrad.de/de/Search.html?search=Kondensator%200,15%CE%BCF%20400V&searchType=REGULAR&category=%1FPassive%2BBauelemente%1FKondensatoren

Wenn ein Kondensator mit 300V AC angegeben ist heißt das, dass er 300V Wechselspannung aushält. Also 300 * Wurzel aus 2 = 424 Volt Gleichspannung bzw Spitzenspannung. Er ist besser als der mit 400V Gleichspannungsfestigkeit.

Es würde auch keinen Sinn machen, Funkentstörkondensatoren massenhaft zu produzieren und anzubieten, die keine 230V Wechselspannung aushalten.

2

Du brauchst ja nicht den original Kondensator reinbauen... nimm einen Kondensator mit gleichen Werten und gut isses. Der Elektriker oder ein Elektronikladen hat da sicherlich für wenig Geld was da. Das ist ein ganz normaler Folienkondensator... sowas hat man als Bastler, der mal früher was mit Röhrenfernsehern gemacht hat, zu Genüge in der Schublade!

Tipp: Sowas kauft man da, wo es fachlich auch hingehört... icht auf dem Flohmarkt!

Mfg

Isses nix gut. Funkentstörkondensatoren haben so einiges auszuhalten, was nicht jeder Folienkondensator mit 400V Gleichspannungsfestigkeit mitmacht. Sie müssen Impulse bis zu 2500V vertragen und wenn sie mal defekt sind, dürfen sie weder kurzschließen noch brennbar sein.

1
@Machtnix53

Deshalb habe ich ihn ja auch zum Elektiker oder in den Elektronikladen geschickt. Und im Zeilenbereich von Röhrenfernsehern fanden sich mehrere solche Kameraden ein.

Zum Thema 2500V Impuls: Es ist eine Nähmaschine...

1
@Gluglu

Solche Impulse können aus der Steckdose kommen, nicht nur aus der Nähmaschine.

1

Rechenweg bei Blinleistungskompensation (Elektrotechnik)?

Hallo, da ich noch nicht so fit bin in Sachen komplexe Zahlen hoffe ich hier auf Hilfe! Angaben: R(C)= 5Ohm, C=20µF sowe f=50Hz Hier die Rechnung:

Z(C)= R(C) + 1/jwC Z(C)= R(C) - j 1/wC <--------- wieso das Minus jetzt?

Z(C)= 159,3 Ohm e^(-j88,2°) <------ das ist das Ergebnis.

Hab das in etwa so gerechnet: 5 Ohm - j 1/(2pi50Hz*20µF) = 5Ohm - 0,16Ohm.... hier komme ich aber nicht auf das Ergebnis. Oder bin ich völlig auf dem falschen Dampfer?

Besten Dank schon mal für Antworten!!!

gruß Chris

...zur Frage

Wie kann ich diesen Kondensator ersetzen?

Hallo,

Ich repariere gerade mein Röhrenradio. Dort muss ich einen 4uF Kondensator ersetzen. Im Internet gibt es keinen passenden. Ich habe aber Zuhause mehrere 2 uF Kondensatoren. Würde es gehen, wenn ich diese parallelschließe?

Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Hab da mal eine Frage über Physik!

Frage: Ein kondensator von 10 uF wird auf 200V aufgeladen und einem aus 100V geladenen gleicher kapazität parallel geschaltet, ohne dass Ladung verloren geht. Welche Spannung nehmen die Kondensatoren an? wie viel energie geht verloren?

...zur Frage

Strombelastbarkeit von Kondensatoren

Hallo Wie kann ich mir errechnen, wie viel strom mir ein kondensator maximal liefern kann?

Bei einem 400v kondensator, der sich über einen 1ohm wiederstand entlädt. Hätten wir laut ohmschen gesetz 400A Abgesehen davon das mir da wahrscheinlich der wiederstand verdampft würde der kondensator das ja sicherlich nicht hergeben...

Also wovon ist es abhängig wie viel strom ein kondensator liefert...

Ich gehe davon aus, das sich die strom menge bei parallel schaltungen erhöt (wie bei Batterien)

...zur Frage

E = q·U und E = F·s? Beides für Ladung über bestimmte Strecke im homogenen Feld?

Mit

E = F·s

berechnet man doch wie viel Arbeit verrichtet werden muss um mit Kraft F über Strecke s zu kommen.

Mit

E = q·U

wie viel Energie angewandt werden muss. Aber warum fehlt in der zweiten Formel die Strecke? Dann würde doch das gleiche rauskommen ob ich es 2 cm oder 4 cm bewegen würde, das kann ja nicht sein.

...zur Frage

Wo bekomme ich einen solchen Entstörkondensator?

Hallo Forengemeinde,

Ich habe folgendes Problem und würde mich über eure Hilfe freuen. Gestern ist meiner Frau der Entstörkondensator ihrer etwas älteren Pfaff 285 Nähmaschine kaputt gegangen. Da ich jetzt nicht der fitteste auf diesem Gebiet bin, wollte ich mal nachfragen ob jemand von euch mir evtl sagen kann wo ich einen solchen Ersatzkondensator herbekomme. Vll kann mir jemand einen link zusenden. Liege ich richtig mit der Annahme das dieser Kondensator aus mehreren Einzelkondensatoren besteht? Wenn ja was bräuchte ich den für welche um mir selbst einen zu bauen?

Danke Suiram

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?