Welcher Bohrer für Gipswand?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sicher meint @orlando eine gipskartonplatten-ständerwand - dazwischen sollte dämmstoff sein , der sich beim lang-durchbohren aufwickelt.

dann nur auf einer seite mit dem akkuschrauber ein 8 mm loch von 2x12,5mm tiefe setzen - mit langer stricknadel durchstechen - damit auf der gegenseite eine markierung ist . dann von dort mit dem 8er die platten durchbohren. nun das kabel durchführen .

Kommt drauf an ob Gipsdielen (Massivbauelemente) oder Gipskarton (Leichtbauwand). Beides solltest du aber mit deinem Schrauber und normalen Spiralbohrern schaffen! (Natürlich kein Holzbohrer für die Gipsdielen o.Ä.)

Kannst auch einen kleineren Aufsatz nehmen und mehrere Löcher nebeneinander Bohren, falls du keinen großen Bohrer hast. Geht bei Gips.

man braucht kein "Schlagbohrmaschine ein Loch bekommt man auch, je nach größe mit einem Schraubendreher rein 

Durch Gipswände kommt man ja schon mit einem Zahnstocher durch.

Also, Bohrer der > 16 cm ist und 18 mm breit ist.

Was möchtest Du wissen?