Welchen Siedepunkt hat Pflanzenöl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

WIE BITTE? Hast du schon mal siedendes Pflanzenöl gesehen? Auf keinen Fall. Hast du schon mal Wasser sieden sehen? Bestimmt schon sehr sehr oft! Wenn du deine Pommes in heißes Pflanzenöl wirfst um sie zu frittieren, hat das Öl eine Temperatur von ca. 180 Grad, manchmal auch mehr! Der genaue Siedepunkt von Pflanzenöl kann man nicht bestimmen da 1. Pflanzenöl ein viel zu allgemeiner Begriff ist. Aus welchen Fettsäuren besteht das Öl? 2. Auch wenn du weißt welche Fettsäuren, eine Fettsäure ist eine makromolekulare Verbindung die aus mehreren Elementen zusammengesetzt ist. Die Siedetemperatur wird so hoch sein dass es für Lebensmittelanwendungen nicht relevant ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk doch mal nach? Bei welcher Temperatur kocht Wasser und auf wieviel Grad kannst du eine handeslübliche Friteuse einstellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 397kg
01.10.2011, 19:30

... was hat das mit einer Friteuse zu tun? staun

0
Kommentar von buddhakz
01.10.2011, 19:32

im prinzip geht es mir hierbei um azeotrophie, man müsste dann annehmen, dass öl in wasser konstant bei 100 °C gehalten wird bis das wasser verdampft ist... Mich interessiert hierbei auch die auswirkung von diesem gewissen Öl auf die Siedetemperatur von wasser...

0

Pflanzenöle haben einen Siedebereich, da es sich um Stoffmischungen handelt. Der liegt aber durchweg oberhalb des ☞ Rauchpunktes, bei dem das Öl anfängt zu rauchen. Schon vorher beginnt es sich zu zersetzen. Bei Wiki findest du ☞ Flammpunkte, bei denen sich das Öl entzündet. Höher als der von Wasser ist der "Siedepunkt" von Pflanzenölen auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welches Pflanzenöl geht es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?