Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Taschengeld bezogen auf Jugendliche

12 Antworten

Ich mine, dass Jugendliche nicht so viel Taschengeldeld wie Kinder.

für Kinder kann es Vorteil sein, dass sie mit Geld umzugehen lernen, aber für Jugendliche ist das nicht so

Jugendlichen sollten selbst verdienen, aber wenn sie noch studieren, und noch Taschengeld bekommen, sollen sie gute Nutzung von ihrem Geld machen, und nicht an schlechte Gewohnheiten gewöhnen. z.B Rauchen, Wein Trinken, Flierten, usw.

Deine Frage ist etwas unklar gestellt.

Taschengeld sollte ab einem bestimmten Alter selbstverständlich sein, denn den Umgang mit Geld muss man im Leben genauso lernen wie alles andere auch.

Aber das sollte schon im Kindesalter sein, nicht erst als Jugendlicher.

ICh seh nur Pro.Mein 16-jähriger bekommt von mir monatlich 100€ Hiervon muss er allerdings auch Schulsachen besorgen (Kleinigkeiten wie Hefte Stifte ect)Er lent dabei den Umgang mit Geld und erfährt auch das am Ende des Geldes noch eine Mege Monat übrig sein kann.Mama ist KEIN Kreditinstitut die ihm einen "Dispo" gewährt,ist aber bis dato auch nur 1 mal vorgekommen :o)

Vorteil: Finanzielle Unabhängigkeit von Eltern (freie Einteilung des Geldes)

Nachteil: Abhängigkeit von den Eltern (haben trotzdem noch Macht über Geld, Streichung des TG als Strafe etc.)

Pro:Vorbereitung für Umgang mit Geld und Selbstständigkeit Kontra:Kaufsucht von unnützlichen Dingen

Was möchtest Du wissen?