Welche Religion feiert kein Halloween da es das "Fest des Teufels" sei?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Halloween im ursprünglichen Sinn ist keineswegst das Fest des Teufels

Man hat früher damit der Verstorbenen gedacht. Und noch heute ist es der Vorabend des Festes Allerheiligen wo man auch der Toten gedenkt.

Nur das was die Industrie draus gemacht hat ist das Gruselfest.

Ich bin christlich und "feier" Halloween auch nicht. Aber nicht weil ich es nicht mit meinem Glauben vereinbaren kann sondern weil ich der Meinung bin, nicht jeden amerikanischen Mist mitmachen zu müssen.

Und bevor jetzt wieder ein paar "Schlauschnacker" kommen: Ich weiß wo das Fest URSPRÜNGLICH herkommt, und das es dort so nicht gefeiert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Buddhist und für mich ist das moderne Halloween einfach ein aus den USA übernommener kommerziell ausgeschlateter Brauch der modernen Konsumgesellschaft, der mit religiösen Vorstellungen nichts ernsthaft zu tun hat.

Ich feiere kein Halloween, aber nicht, weil es für mich ein "Fest des Teufels" wäre, sondern einfach weil es für mich ein inhaltsleerer Brauch ist, der Verkaufszahlen und Umsatz von Produkten steigern soll, die man eigentlich nicht braucht.

Die ursprünglichen vorchristlichen Wurzeln haben meiner Ansicht nach mit dem modernen Gruselfest nichts zu tun.

PS: Ich glaube weder an einen Gott, noch an einen Teufel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloween ist kein religiöses Fest, also wird es von keiner Religion oder Glaubensgemeinschaft begangen. Ich würde Halloween, genauso wie Karneval/Fasching als traditionelles Fest bestimmter Kulturen sehen. Mir persönlich gehen sowohl Halloween als auch Fasching am A... vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloween ist ein ursprünglich keltisch-irisches Fest, bei dem sich heidnische und katholische Einflüße vermischt haben, in Amerika wurde es kommerzialisiert und ist dann nach Europa zurückkehrt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween

Ich denke nicht, dass irgend ein ernsthafter Anhänger der Buchreligionen Halloween feiert, zumal es in seiner heutigen Form ohnehin nur reiner Kommerz ist. Viele vermeintlich christliche Feste haben einen heidnischen Hintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind ganz normale Leute, die dieses Zeug nicht brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte dir gerne schreiben , was es mit Halloween wirklich auf sich hat . Siehe Anhang.Ich konnte es nicht vergrößern . Mußt du ne Lupe nehmen . Es lohnt sich aber!!!!

 - (Religion, Glaube, Sekten)  - (Religion, Glaube, Sekten)  - (Religion, Glaube, Sekten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens das Christentum und dessen bewusste Anhänger feiern kein Halloween. Darüber hinaus aber wohl auch nicht das Judentum und der Islam.

Es erschließt sich mir auch nicht, warum man mit etwas Verstand überhaupt diesem naiven Brauch nacheifern sollte? - Weißt du es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaiasduhter 25.10.2015, 15:59

Eigentlich dürften bewusste Anhänger des Christentums auch kein Karneval/Fasching feiern.

0
Dummie42 25.10.2015, 16:47

Es erschließt sich mir auch nicht, warum man mit etwas Verstand überhaupt diesem naiven Brauch nacheifern sollte?

Da kannst du auch fragen, warum Menschen gern Horror- oder Katastrophenfilme sehen. Weil es Spaß macht, sich mal ein bisschen aus sicherer Warte zu gruseln und ich, weil Halloween nicht so langweilig ist, wie Fasching.

0
timbreu 25.10.2015, 18:58

Den Kindern gefällt es! Wieso sollten sie nicht abends durch die Straßen ziehen und genau das was sie lieben einsammeln?! NUR weil es aus Amerika kommt?! Gähn

0

Halloween hat ja nichts mit Religionen zu tun.....wieso sollte es also Religionen geben die das feiern?  

Das wäre wie Deutschland den Nationalfeiertag der Schweiz feiern würde.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
warehouse14 25.10.2015, 13:50

"Das wäre wie Deutschland den Nationalfeiertag der Schweiz feiern würde.... "

Manche Langzeitarbeitslose würden das begrüßen. Noch ein Tag, an dem man nicht arbeiten muss. XD

0
timbreu 25.10.2015, 18:59

Wieso sollte es Langzeitarbeitslose freuen? Die haben täglich frei

0

Keine religion feiert halloween die evangelen feiern die reformation aber halloween ist ein fest aus den usa und hat nichts mit religion zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dummie42 25.10.2015, 16:51

Halloween ist ein irisches Fest (All Hallows’ Eve, der Abend vor Allerheiligen) und hat so gesehen schon was mit Religion zu tun, mit einer vergangenen heidnischen Religion halt auf deren Festtage dann eben christliche Feste gepfropft wurden. Aber das ist es es nun wirklich nicht, was bei einer tollen Halloween-Fete heute im Fokus steht.

0

Eigentlich jeder der nichts mit den USA zu tun hat.

Ein Fest des Teufel ist das auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beteilige mich an dem Humbug auch nicht und bin in keiner Sekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist amereikanischer Kommerz, sonst nichts. Und an den keltischen Ursprung denkt da sicher kein Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?