Wer feiert Halloween und warum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Halloween kommt nicht aus Amerika sondern aus Irland von der Legende um Jack O'Lantern der einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat. Er hat den teufel auf einen baum gelockt und ein kreuz auf den baum gemalt damit der teufel nicht mehr herunter durfte. Er hat ihm versprochen er entfernt das kreuz wenn der teufel ihn in frieden leben lässt. Nach seinem tod wollte gott den bösen jack nicht im himmel und der teufel ihn nicht in der Hölle haben also gab der teufel ihm eine rübe mit einem brennenden stück Holz darin mit dem et für alle Ewigkeiten durch die Dunkelheit wandern musste. Gemeinsam mit den iren kam dieser brauch mit der rübe nach Amerika und anstatt Rüben nahmen die amis Kürbisse😃

Lese doch die empfohlene Erklärung bei Wikipedia mal durch. Die ist sehr gut und ausführlich. Es ist sicher so, dass das Fest in den USA sehr beliebt ist, und auch groß gefeiert wird, vor allem an der Ost-Küste. Es hatte mit den Beschwörungsritualen der Geister vor Allerheiligen zu tun. Aber lese selber, es gibt dazu viele Details. Ich bin aber auch der Meinung, dass der Brauch zu den USA gehört, und dass wir nicht alles kopieren und übernehmen sollten. 

Hallo,

nein, Halloween ist kein Ami-Fest, sondern geht auf einen alten heidnischen Brauch zurück und ist ursprünglich von Irland nach Amerika gelangt.

(s. wikipedia.org)

Dort wurde es schrecklich kommerzialisiert und schwappte so auch vor ein paar Jahren nach Deutschland zurück.

Halloween wird vom 31. Oktober auf den 1. November gefeiert.

AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?