Bei welcher Religion/Sekte feiert man Geburtstage und Weihnachten nicht?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hundefreundin,

da hat garwain ganz Recht, wenn er sagt: Warum fragst du nicht ihn selbst oder deine Schwester?

Dem schließe ich mich an, doch als Geheimtipp kommt noch was:

Du sagst, der Junge sei nicht religiös. Von deinem Standpunkt aus ist das richtig, denn du verstehst unter Religiosität etwas anderes als zum Beispiel ich. Gerade, wenn er Zeuge Jehovas ist, dann ist er doch religiös. Mehr noch als irgend ein anderer "Christ", der nicht einmal erklären könnte, was ein Christ wirklich ist.

Dass Zeugen Jehovas keine Geburtstage feiern, ist schon richtig, dass aber ihre Kinder arm sind, halte ich für ein wunderschönes Märchen, dass sie auch kein Weihnachten feiern, das halte ich für richtig, denn Jesus hat erstens nie gesagt, man solle seinen Geburtstag feiern (NIE hätte ein "Ur-Christ" seinen oder einen anderen Geburtstag gefeiert), zweitens ist er NICHT am 24. oder 25.12. geboren.

So, wie die Kinder nicht arm sind, so sind auch die Erwachsenen nicht arm, denn es gibt genug Zusammenkommen, ohne irgendeinen feierlichen Beigeschmack!

Nur nicht feierlich ist, was oft über die Zeugen geschrieben wird, was denen angedichtet wird, sagenhaft!

Gruß Alfred

(ein aktiver Zeuge)

Gott sei Dank ist nicht jeder der nicht Weihnachten feiert ein Zeuge Jehovas. Das ein Ur-Christ keinen Geburtstag gefeiert hat ist eine Behauptung die Du wieder einmal nicht Beweisen kannst.

Es steht ausserdem nirgends in der Bibel das man den Geburtstag von sich selber oder Jesus nicht feiern sollte. Was spricht dagegen das es an einem bestimmten Tag gemacht werden soll?

0
@DerZornGottes

Hallo Hundefreundin,

vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Gruße Alfred

0
@DerZornGottes

@DerZornGottes,

beweise du mir doch zuerst, dass ein Petrus oder Jakobus den Geburtstag irgendeines Menschen gefeiert haben.

Gerne sehe ich deinem Beweis entgegen, werde aber nichts mehr kommentieren.

0
@DerZornGottes

Doch steht in der Bibel. Jesus vor seinem Tod an die Apostel! Bibelstudium gefällig? Das kann bilden :)

Natürlich kennen nicht nur Zeugen Jehovas den heidnischen Hintergrund hinter dem Geburtstag. Und sowohl aus Moralischen als auch Kulturellen Gründen feiern deshalb ganze Gruppen keinen Geburtstag.

Nur Zeugen Jehovas werden alleinig dafür verurteilt, statt respektiert. Das ist halt der Unterschied dieser Doppelmoral.

0

Wer sagt das man keinen Geburtstag feiern soll? Also ausser der WTG ,die 2 Geburtstage aus der Geschichte anbringt -den des Herodes und eines Pharao- bei denen ein Mensch zu Tode kam. Tolle Logik, nach dem Prinzip dürfte man auch nicht baden...... Warum ?? Schliesslich lies König David Uriah an vorderster Front zu Tode kommen, nachdem er seine Frau beim Bade beobachtet und sich in sie verliebt hatte..... Es gibt keinen schöneren und besseren Grund zu feiern, als die Tatsache das ein Mensch ,der einem nahesteht an diesem Tag geboren wurde.

0
@lagrimas

@lagrimas,

nur ein paar Worte, dann lasse ich diesen Thread unbeachtet:

*** ms S. 164 Feiern *** „Origenes [ein Bibelkommentator aus dem dritten Jahrhundert u. Z.] . . . betont, daß ,von keiner der heiligen Personen, die in den Schriften erwähnt werden, gesagt wird, sie habe an ihrem Geburtstag ein Fest gefeiert oder ein großes Essen veranstaltet. Nur Sünder [wie Pharao und Herodes] feiern den Tag, an dem sie . . . [geboren] sind‘ “ (The Catholic Encyclopedia [New York, 1911], Band X, S. 709).

Beachte die Quelle: KATHOLISCHE Encyclopädie!!

Gruß Alfred

1
@asteppert

asteppert unterschlägt wie meistens aussagekräftige Bibelhinweise, die nicht in die Wachtturm-Sektenlehre passen. Biblisch beschrieben ist, dass sämtliche Kinder Hiobs "ihren Tag" mit Einladungen begangen haben und also auch fröhlichem miteinander Feiern und Essen ! Hiob "verflucht" seinen Tag, (also kannte er ihn) nachdem er ins Elend geraten ist, d.h. vorher wird er ihn wohl auch dankbar und fröhlich gefeiert haben. Woher sollten sonst seine Kinder diese Gewohnheit übernommen haben?


Keiner wird verpflichtet, seinen Geburtstag zu feiern! Das Feiern aber als "heidnisch" und gegen "Jehovas Gebot" zu verbieten und heftig zu bestrafen, ist - wie so vieles - ein eigenmächtig und antibiblisches Gebot einer sich selbst verherrlichenden Sekte, namens "Zeugen Jehova"

0

Die Zeugen Jehovas feiern weder Weihnachten noch Ostern, weil sie betonen, dass beide Feiertage heidnischen Ursprung haben.

Im griechisch- und russisch-orthodoxen Glauben wird nicht (oder kaum) Weihnachten gefeiert, sondern der 6. Januar (Tag der Hl. Drei Könige).

In den Niederlanden und in Belgien (zumindest in den vorwiegend katholischen Landesteilen)ist der Nikolaustag bei vielen Familien noch immer viel wichtiger als Weihnachten. Daher kommt der Santa Claus übrigens!

Islam und Judentum feirn natürlich auch kein Weihnachten, weil sie eben keine Christen sind. Juden feiern aber am Ende des Jahres November bis Dezember zu unterschiedlichen Terminen jedes Jahr ihr Lichterfest Hanukka.

Nicht alle, aber die meisten Italiener, sind Katholiken (Italiens Kommunisten sind es eher nicht). Überzeugte Katholiken aber feierten auch in Deutschland früher auch nicht ihren GEBURTStag, sondern hauptsächlich ihren NAMENStag.

BSwss, Weder Weihnachten noch Ostern sind heidnischen Ursprungs! Denn bei beiden Festtagen steht Jesus Christus im Mittelpunkt! Ist Jesus Christus "heidnisch"? ZJ zitieren liebend gern an diesen christlichen Feiertagen irgendwelche Heidengottheiten, oder auch ausgedachte (Ostara) herbei, denn bei ihnen darf Jesus Christus nicht im Mittelpunkt des Heilsgeschehens stehen! So brauchen ZJ alljährlich neu ihre sekteneigene Art der Götzenhuldigung!


Bischof Nikolaus ist eine geschichtliche Person, die oft nächtlicherweise (mit dem Versuch unerkannt zu bleiben) Armen viel Hilfe zukommen ließ! Es ist eine schöne Sitte, Kinder an diesem Tag mit Kleinigkeiten zu erfreuen! Aber ein christlicher Feiertag ist der "Nikolaustag" auch in Belgien oder Niederlande nicht! Der amerikanisch beheimatete "Santa Claus" entspricht etwa dem Weihnachtsmann, eine reine Märchenfigur, was Kinder mit spätestens 4 Jahren wissen!


Juden, Islam feiern kein Weihnachten, weil sie keine Christen sind. ****WEil sie keine Christen sind, feiern also auch ZJ kein WEihachten!****

0

Zeugen Jehovas. Und nur, weil Katholisch die dominante Glaubensrichtung in Italien ist, heißt das noch lange nicht, dass sie dort alle religiös sind.

pfingstler sekte und gefährlich?

Hi, ich w/17 habe eine freundin die pfingstlerin ist. Ich habe in letzter zeit, vor allem heute gemerkt wie besessen sie von ihrer religion ist. Sobald sie anfängt von ihrer religion zu reden kriege ich wirklich angst und fühle mich unwohl da sie irgendwie total aufgewühlt und durchgedreht rüber kommt . Ich mag sie eigentlich total, da sie sehr nett zu mir ist und wir die selben hobbys teilen. Ich hab recherchiert und erfahren dass Pfingster zu einer radikal-christlichen sekte gehören. Da ich sekten schrecklich finde möchte ich mich von ihr etwas fernhalten aber stimmt es überhaupt dass das eine sekte ist? Ich bin selber religiös aber solche menschen sind bessesen von ihrem glauben, deren Vorstellungen und verboten. Sie hat ihre ehemalige christlich orthodoxe Freundin von ihrem glauben überzeugt und dadurch stress in ihrer familie verursacht. Sollte ich mich etwas fernhalten ?

...zur Frage

Wieso feiert man Weihnachten am 24.12?

Wieso feiert man Weihnachten 24.12 wenn Jesus laut Bibel im Sommer geboren ist?

...zur Frage

Frage an die Atheisten: Feiert ihr Weihnachten?

Feiert ihr Weihnachten und wenn, ja warum? Feiert ihr Ostern? Wenn nein, warum findet ihr Weihnachten wichtiger als Ostern?

...zur Frage

Soll ich meiner muslimischen Freundin ein Weihnachtsgeschenk geben?

Erstmals bin ich selbst nicht religiös. Zwar steht auf meinen Dokumenten, dass ich römisch-katholischer Konfession habe, jedoch bin ich schon seit Jahren Agnostiker und habe vor sobald ich kann aus der Kirche auszutreten. Das steht auch nicht zur Debatte und ich brauche keine Menschen, die mir sagen, wie ungläublig ich bin.

Meine eigentliche Frage; mittlerweile wird Weihnachten nicht nur von Katholiken zelebriert und der religiöse Aspekt steht heutzutage nur noch im Hintergrund. Deshalb wundere ich mich, ob ich einer muslimischen Freundin ein Weihnachtsgeschenk besorgen sollte? Mir ist klar, dass ihr Glaube kein "Weihnachten" hat. Jedoch finde ich die Geste des Schenkens sehr schön, ohne den Aspekt der Religion. Wäre es "respektlos" meiner muslimischen Freundin etwas zu Weihnachten zu schenken? Ich muss dazu sagen, sie ist nicht streng gläubig, sie trägt kein Kopftuch und keine Burka.

Bitte keine feindlichen antworten gegen den islam!

...zur Frage

Türken feiern Weihnachten, wieso feiern wir nicht auch das Zuckerfest?

Ich mag andere Kulturen und finde es eigentlich schade, dass die deutschen sich nicht bei manchen Festen anschließen, bei denen man auch viel über die Kultur und die Religion lernt. Aber leider feiert kein deutscher das Zuckerfest, und als einziger Deutscher es alleine zu feiern....und man feiert es ja auch eigentlich in der Familie....

...zur Frage

Dreifaltigkeitssonntag?

Was genau feiert die Christen am Dreifaltigkeitssonntag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?