Welche Pflanze für mein sehr feuchtes Terrarium?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine kleine Orchidee (Mini-Phalaenopsis) auf einer Wurzel wäre doch schick! Oder Tillandsien, ebenfalls Aufsitzerpflanzen.

Ich hatte noch nie wirklich Glück mit Orchideen aber die Tillandsien sind wirklich eine super Idee... Ich fahre morgen mal Nach Blumen Risse und schaue mal was es da so gib. Danke

0

Hallo BL4CKCat252,

vielleicht solltest Du diese Frage in einem speziellen Schnecken-Forum stellen. Da haben viele Leute ausgiebig Erfahrungen gemacht mit Pflanzen, die innerhalb eines Terrariums geeignet sind.

Ich weiß jetzt zwar nicht, welche Art von Achatschnecken Du hast, aber ich fürchte, auf Dauer wird ein 35x35x35 cm - Terrarium wahrscheinlich erheblich zu klein sein. Vielleicht solltest Du Dich auch über den Platzbedarf Deiner Art informieren. Hast Du Achatina fulica oder eine andere Art?

Auch Dein Boden scheint mir nicht geeignet zu sein.......... .

Herzliche Grüße: wolf

Da fällt mir gerade noch ein: wie sieht´s mit der Heizung und dem Aufkalken des Bodens aus? Liebe Grüße: wolf

0
@wolf2051

Ich habe a. Reticulata, der Boden war eine Empfehlung aus dem Netz, fanden die am Anfang etwas irritierent aber nach einer kurzer Zeit haben die auch wieder angefangen sich einzubuddeln.

Ich werde Später das 100 x 40 Terrarium von meiner Schwester übernehmen wenn mir die beiden Das kleine Terra sprengen.

Ich Kalktechnisch habe ich ein paar Hände voll "Neudorff Azet Vital Kalk" unter gerührt.

Über Heuzung habe ich mir noch nicht so wirklich Gedanken gemacht, da ich gelesen hab, dass Raumtemperatur völlig ausreichend wäre?

Lg BL4CKcat252

0
@BL4CKCat252

Huhu,

so weit ich weiß, werden bei A. reticulata tagsüber 26 bis 29 Grad empfohlen, nachts etwas weniger. Ich vermute mal, dass in Deinem Pflanz-Granulat Düngemittel enthalten sind. Das gilt bei vielen Achatinidae-Haltern als problematisch. Gut, dass Du ein größeres Terrarium übernehmen kannst. A. reticulata werden 16 bis 19 cm groß (Gehäuse-Höhe). Sie brauchen einfach genügend Platz.

Herzliche Grüße: wolf

0
@wolf2051

Moinsen,

Das Gramulat ist ist komplett ungedüngt, da hab ich schon drauf geachtet.. Ich muss eh bald noch in den Baumarkt, dann werde ich mich mal nach einer Heizung umsehen. Können sie vielleicht irgendeine zu empfehlen ich kenne mich da wirklich überhaupt nicht aus...

Liebe Grüße BL4CKCat252

0
@BL4CKCat252

Juhu,

üblicherweise werden Heizlampen oder Heizmatten verwendet (letztere nehme ich auch). Am besten mal in einem einschlägigen, spezialisierten Schneckenforum informieren, damit Du da eine wirkungsvolle, aber erschwingliche Lösung bekommst. Heizmatten werden auch gebraucht abgegeben.

Liebe Grüße: wolf

0
@wolf2051

Alles klar, vielen lieben Dank für deine Hilfe.

Liebe grüße, BL4CKCat252

0

Hi,

mit Pflanzen wird das schwierig. Sobald die Achatschnecken erst mal größer sind, machen die alle Pflanzen platt (auf Grund des Gewichts oder sie essen sie).

Moose und Hölzer sind am besten geeignet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ausersehen auf "Nicht Hilfreich" gedrückt, tut mir leid, dicke Finger und so... D: Wollte eigentlich Hilfrech Drücken

0

Was möchtest Du wissen?