Welche Papiere braucht man zur Firmung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich musste bei meiner Firmung bzw. einige Wochen vorher einen Zettel vom Pfarramt meinem Opa geben, den er dann unterschrieben hat.. da standen soweit ich weiß (ist rund 10 Jahre her) meine persönlichen Daten drauf & mein Opa musste eintragen, wer mein Firmpate ist (war mein Onkel), dann habe ich das Ding wieder beim Pfarrer abgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird man dir im Rahmen der Firmvorbereitung sagen. Kompliziert ist das auf jeden Fall nicht. Höchstens einen Taufschein musst du beibringen, wenn du nicht ohnehin in der Gemeinde gefirmt wirst, in der du auch getauft wurdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?