Welche Münzen hätten Piraten?

3 Antworten

Eine interessante Frage, die ich nicht beantworten kann, ähem.

Stell sie doch mal im numismatikforum.de
Da sind Spezialisten und die könnten sie vielleicht beantworten.

Die Piraten hatten es ja auf das Gold und Silber abgesehen, das von Südamerika nach Spanien geliefert wurde. Aber für den täglichen Bedarf der Bevölkerung und wohl auch der Piraten waren diese Münzen doch zu wertvoll. Ein silbernes 8 Reales-Stück aus Potosì wog ca. 26 g und war etwa so wertvoll wie ein Taler. Das hatte ein Bauer oder Handwerker sehr selten oder nie in den Händen. Die brauchten Kupfermünzen oder es herrschte Tauschhandel. Wobei ich nicht weiß, wie hoch der Anteil an Sklaven in der Bevölkerung war, die natürlich gar kein Geld hatten (oder war es wie bei den Römern, dass Sklaven auch Geld verdienen konnten?).

Es gibt sicher auch Literatur darüber. Das müsstest Du mal googeln.

Die Prägestätten, Motive und Ursprünge der Münzen waren den Piraten (und der Bevölkerung) damals egal, denn es zählten nur das Gewicht und der Goldgehalt. Überwiegend waren es kolonialspanische Prägungen aus Potosi und Lima, die in Lateinamerika verbreitet waren. Kann man auf entsprechenden Münzseiten googeln.


Danke, weißt du auch, ob zu der Zeit (um 1700) zum Beispiel noch Goldmünzen aus dem 16. Jahrhundert in der Karibik im Umlauf waren. Blieben die in den Kolonien oder wurden die alle nach Europa gebracht?

0
@JohnnyMcSwag

Das wäre möglich, aber ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen. Dazu müsste man Spezialist für kolonialspanische Prägungen dieser Zeit sein. Normalerweise wurden Münzen oft eingeschmolzen und neu geprägt. Das aus Lateinamerika kommende Gold (in Form von Münzen oder Barren; "Kunstwerke" der Inka u.a. Völker z.B. wurden leider meist schon inm späteren Peru/Bolivien/Kolumbien eingeschmolzen) wurde dann in Spanien eingeschmolzen und neu vermünzt - mit dem Signum/Emblem des jeweiligen Regenten.

0

Da es Piraten waren, waren vermutlich alle zu dieser Zeit existierenden Goldmünzen im Umlauf.

Ja, aber mich würde interessieren von welcher Nation und welche Versionen von Münzen.

0

Um das herauszufinden, müsstest vermutlich alle Schätze ausbuddeln und alle versenkten (Piraten-) Schiffe heben oder wenigstens wissen, welche Fracht sie fuhren.

0

Das gängige Zahlungsmittel zu dieser Zeit war Piaster.

Die von den Spaniern bergeweise transportierten Goldmünzen waren meist 8-Escudo-Stücke, geprägt für König Philipp V., auch als (Gold-) Dublonen bezeichnet.

0

Länder/Inseln im Indischen Ozean - paradiesischer als die Karibik?

Hatte schonmal die Frage gestellt ob die Südsee oder die Karibik paradiesischer ist bzw. wo es unberührtere Gegenden gibt.

Nun, habe mir Videos über den Indischen Ozean angeschaut. Speziell Madagaskar, das sah absolut traumhaft aus, die Insel Nosy Be zum Beispiel... etc.

In der Karibik war ich zweinmal (Dominikanische Rep. - Isla Saona) und in Mexiko (südlich von Cancún) - wunderschön! Aber ich kann mir vorstellen dass, Länder wie die Seychellen, Mauritius oder wie gesagt Madagaskar das nochmal toppen können in puncto Strände, Wasser bzw. Landschaft ?

Hat vielleicht jemand mal einen Trip in die Karibik gewagt und in einem Land im Indischen Ozean (Madagaskar speziell?) und kann dadurch vergleichen was ihm/ihr paradiesischer vorgekommen ist?

Flüge in die Karibik sind ja ziemlich simpel aber von Deutschland aus nach Madagaskar gibt es keine Direktverbindungen? Finde nur Flüge mit Zwischenstopps (Frankreich)

Würde mich um jede Antwort freuen :)

...zur Frage

Wie wird dieses Kleidungsstück genannt?

Seid gegrüßt!

Im Goldenen Zeitalter der Piraterie wurde von Piraten und Freibeutern oft ein Wollmantel über dem Leinenhemd getragen. Leider finde ich keine genaue Bezeichnung für diese Art von Mantel, sodass ich keine Angebote zum Erwerb eines Solchen im Internet suchen kann.

Worauf ich allerdings gestoßen bin:

http://www.costume-shop.com/pirates/captain-jack-sparrow-costume/

Hier ein Bild, aus einem Kostümshop. Die schwarzbraune Jacke auf dem Bild, trifft exakt meine Vorstellung. Ich würde aber nur ungern ein ganzes Piratenoutfit bestellen.

Irgendjemand da, der bewandert auf dem Gebiet ist?

Freue mich über jede Hilfe.

Gruß, Salfacio

...zur Frage

Wie viel Währung ist im Umlauf?

Ich würde gerne wissen, wie viel Geld in Form von Scheinen und Münzen in verschiedenen Ländern im Umlauf ist, beispielsweise USA, China, Deutschland, Indien oder Russland. Wo finde ich eine aktuelle Liste?

...zur Frage

Wie wird man Pirat?

Also ich wollte wissen wie man heute Pirat werden kann und ob das überhaupt geht? Was muss ich dafür tun und lohnt es sich?

...zur Frage

2 Euro Münzen, Wertvoll?

Hallo zusammen.

Ich habe hier, einige 2 Euro Münzen und wollte wissen, ob sie, bis auf den 2€ Wert, vielleicht mehr wert sind ?
Auf EBay, sind unterschiedliche Preise, dieser Münzen, von 1,99€ bis utopische 49,99€ pro Münze !
Laut Muenzen eu, sind diese Münzen nicht im Umlauf, somit müssten sie doch Sonderprägungen sein, oder ?
Obwohl ich den Kölner Dom, schon häufiger gesehen habe.
Danke

...zur Frage

wieviel ist diese münze wert, und ist die aus gold?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?