Welche Fische sollen wir zu den Brilliantsalmlern setzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo lilimax,

beide Arten, Brillant und Rotkopf, benötigen erstens ein weiches saures Wasser, zudem ist für beide schwimmfreudigen Arten das Becken zu klein! 112 Liter Brutto, das sind Netto gerade mal etwas über 90 Liter, wenn überhaupt!

http://www.aquarium-guide.de/brillantsalmler.htm#

Wir möchten gerne, dass es allen Fischen gut geht bei uns :)

Dann solltet Ihr Euch erst einmal mit dem Thema Aquaristik auseinander setzen, denn wenn

Das Aquarium steht seit gestern :)

habt Ihr noch einige Wochen Zeit, Euch über einen anderen Besatz Gedanken zu machen, der sowohl für Euer Wasser und vor allem auch zur Beckengröße passt!

In dem Link von den Pflegebedingungen der Brillantsalmler, kannst Du Dir alle Fische nach allen möglichen Kriterien (Wasserwerte, Beckengröße, Temperatur usw.) aussuchen, bzw. ansehen!

Auch werden darin für Anfänger (und Fortgeschrittene) viele gute Tipps zur Einfahrphase, Filter, Wasserhygiene usw. gegeben!

Aquaristik ist ein sehr schönes Hobby, doch wenn man sich nicht vorher drüber ausgiebig informiert und Geduldig ist, kann es schnell in einem Fiasko enden!

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilimax
24.12.2015, 07:29

Vielen Dank für den Link :)

Ich kann also jeden Fisch mit den selben Wasserwerten/Temperaturen zusammen halten? 

Ich habe mich bereits ein wenig informiert, das Thema Aquaristik ist aber riesig... Ich finde es sehr schwierig, Fische zu finden, die zueinander passen... gerne w

Die Neueinrichtung hat aber super geklappt, die Pflanzen sehen (noch ;P) gut aus, das Wasser ist auch schon klarer geworden. Die 3 Wochen einfahrzeit werde ich nutzen, um noch mehr zu lesen :) 

0

Am ehesten erstmal auf die temperaturansprüche der Fische schauen.

Schmetterlingsbuntbarsche würde ich nicht empfehlen, die sind nix für Anfänger sehr empfindlich.

Otos würden theoretisch gehen und der Bodenbereich vielleicht noch mit dornaugen ?
(kenne die temp Ansprüche jetzt nicht genau sollte aber meine ich passen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Aquarium steht seit gestern :) Die Wasserwerte werden sich wohl noch nicht wirklich gefestigt haben... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fhuebschmann
21.12.2015, 22:35

An der dgh und der kh verändert sich normalerweise nicht so viel. Achte auf den Nitritwert, wenn der Filter länger als 30 Minuten vom Strom getrennt war musst du ihn neu einfahren weil die nitrifikationsbakterien abgestorben sind.

0

Um vernünftige Besatzempfehlungen geben zu können müsste man die Wasserwerte kennen pH kh dgh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fhuebschmann
21.12.2015, 19:49

Achso schmetterlingsbuntbarsch kannst du vergessen die sind völlig überzüchtet und gehen dir nach ein paar Wochen ein..

0

Was möchtest Du wissen?