Welche Farbe/ Kabel wird wie verbunden?

8 Antworten

Schau mal auf die Lampe da dürfte dieses Zeichen

für schutzisoliert drauf sein. Wenn dem so ist, brauchst nur 2 Leitungen anschließen. Auf die übrige Leitung kommt zur isolation ein Wago Klemme. Welche Leitungen das sind muss man Messen, das kann keiner mit Gewissheit sagen. Man kann auch probieren blau>blau, braun>braun oder schwarz>braun.

 - (Technik, Elektronik, Strom)

Wenn die Lampe nur zwei Drähte hat, muss eines an die schwarze Leitung der Decke, denn das ist gewöhnlich die Phase.

Dann kannst du noch ausprobieren, ob die Lampe brennt, wenn du blau oder braun von der Decke an den noch offenen Draht der Lampe legst.

So einfach lässt sich nicht feststellen, ob der Nulleiter in deinem Fall blau oder braun ist.

Besorge dir einen Spannungsprüfer, wenn danach keine spannungsführenden Teile berührbar sind, ist alles gut.

offenbar scheint es keinen defintierten schutzleiter zu geben.

hier hilft leider nur messen, was ist die geschaltete phase, was ist der neutralleiter.

die leuchte die du aufhängst, sollte schutzisoliert sein. ein symbol mit zwei in einander liegenden quadraten verrät dir das. dass das gehäuse aus metall ist spielt dabei keine rolle. wichtig ist, dass die klemme in einer kapsel ist, so dass wenn was schief geht, kein strom an das gehäuse kommen kann.

lg, nicki

Braun und Schwarz sind Leiterphasen. Darum eine Davon verwenden und diese mit dem Neutralleiter (Blau) an die Lampe anschliessen.

Braun an Braun

Blau an Blau

Schwarz abkleben/Freilassen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hast du gemessen, weil das für dich alles klar ist?

0

Das mußt Du zwingend herausmessen => Sache eines Elektrikers! Der Blaue könnte der N sein, muß aber nicht. Schließt Du ihn an wie einen N und machst eine Nullungsbrücke, könnte das schlimme Folgen haben => Elektriker hinzuziehen!

Was möchtest Du wissen?