Welche Blutwerte sollten beim Barfen kontrolliert werden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du erhoffst dir durch eine blutuntersuchung also einen eventuell mangel harrauszufinden, hab ich das richtig verstanden?

oder willst du schauen ob alle organe richtig funktionieren?

bei ersterem kann ich dir sagen, spar dir das geld, das nutzt rein gar nichts. bis ein mangel im blut ablesbar ist, hat der hund schon längst andere anzeichen, die darauf hindeuten. entweder erkrankungen, die es anzeigen oder er futtert das unmöglichste zeugs zusmamen, wie zB erde oder gras, wie ne kuh,....

warum machen die zB bei osteoporose patienten son aufriß und messen die knochendichte, statt einfach den calciumwert im blut nachzumessen, warum bei erstdiagnose so viele fragen zu knochenbrüchen und vor allem, welcher genau? wenn das einfach mit ner blutabnahme getan wäre.

so einfach geht das nicht. bis ein mangel im blut ablesbar wird, sind die körpereigenen speciher schon komplett leer und man sieht es bereits an anderen symptomen. wenn dein hund irgendwelche mangelsymptome zeigt, erst dann macht es eventuell sinn sowas machen zu lassen.

und ein großes blutbild wegen der organe sollte man einmal im jahr machen lassen und natürlich auch bei verdacht.

und auch hier die frage,*g wie oft läßt du dein blut untersuchen? auf mangelerscheinungen und die funktion deiner organe? ^^

ich weiß, daß unsicherheioten gerade am anfang riesig sind. dabei solltest du bedenken, daß die im grunde nur dadurch zu stande kommen, daß dir jahrelang offensichtlich und nicht offensichtlich eine "gehirnwäsche" in genau diese richtung verpaßt wurde. direkt und indirekt durch die futtermittelhersteller.

also keine angst, wenn du abwechslungsreich an einem beutetier orientiert fütterst, dann ist alles im lot auch ohne dafür irgendwelche werte vom arzt bestimmen zu lassen. da bin ich mir 100%ig sicher.

73

gehirngewaschene Grüße! :)

0

Ich lasse grds. einmal jährlich ein großes Blutbild machen. Damit sollte alles abgedeckt sein. Wenn dann Werte nicht in Ordnung sein sollten, muss man schauen ob das ernährungsbedingt sein kann oder eine andere Ursache hat. Kostet bei uns um die 50€ und ist meist sogar günstiger als wenn du gezielt einzelne Werte bestimmen lassen willst.

Möglichst die Blutwerte des Schlachtviehs, damit das goldige Hundchen nichts "Verderbtes" erhält!

Blutwerte stimmen nicht - Diabetes?

Ich habe meine Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen. Dabei wurden noch Eisen etc. und Urin bestimmt. Nun rief mich mein Hausarzt an und fragte mich ob ich vor der Blutabnahme gegessen oder getrunken habe da die Urin und Blutwerte nicht stimmen würden. Könnte ein Anzeichen von Diabetes sein. Nun meine Frage: Die Blutuntersuchung ist nun 1 Woche her und ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern ob ich vorher was gegessen oder getrunken habe. Da ich normalerweise gar nicht frühstücke habe ich es vermutlich auch an diesem Tag nicht getan... Sollte ich doch einen Schluck Kaffee oder ein halbes Brötchen gegessen haben, verursacht das dann die erhöhten Werte ? Er möchte die Blut- und Urinwerte nochmal kontrollieren - ich weiss aber ehrlich gesagt im Moment nicht ob ich es überhaupt wissen möchte...

...zur Frage

Woran kann Eisenmagel liegen?

Hey.

Ich hätte mal ne Frage. Vor wenigen Monaten glaube im Januar musste ich meine Blutwerte kontrollieren lassen aufgrund antidepressiva und Mangeln. Ich habe wie immer Eisenmangel und Vitamin D3 mangel.

Eisen haben wir gestern nochmals untersucht und trotz medikamenten nicht besser geworden.

Ich leide an Magersucht und habe wirklich keine anderen Mangel ausser Vitamin D3 und Eisen was fragwürdig ist dein meine Mutter isst mehr als genug und achtet auf eine Gesunde ernährung mit viel Vitamin usw. Und hat mehr mangel als ich.

Es liegt in der Familie und sowieso bei Fraurn eisenmangel zu haben aber wenn mam monatlich nachspritzen muss weil die infusiom wieder weggegangen ist oder immer tabletten nimmt fragt man sich woran es denn sonst noch liegen kömmte?

Im amlgemeinen interessiert es mich grade obs eigentlich auch stoffwechselerkrankungen gibt die diesen mangel hervorholen?

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?