Welche Ausbildungsberufe gibt es in alternativen Branchen (Tattoo, Streetwear, alternative ect.)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann wäre vielleicht ein "kreativer" Beruf das richtige für Dich. Auf Anhieb fallen mir da Sachen, wie Mediengestalter, Fotograf, Grafikdesigner oder Produktdesigner ein.

doch macnhmal muss man auch einen Anzug tragen und sowas

 

Spätestens dann, wenn Du Kundenkontakt hast und ein Produkt bewerben/verkaufen willst, wirst Du da meist nicht herumkommen.

Es kommt dann natürlich immer auf den Kundenstamm und das Unternehmen an. Wenn Du "alternative Produkte" verkaufst, wirst Du auch entsprechende Kleidung tragen können.

Als Beispiel: Wenn Du als "Mediengestalter Bild und Ton" die Musikvideos von Metal-/Punkbands bearbeitest, wirst Du sicher keinen Anzug tragen müssen.

 

Ich bin sichtbar tätowiert und habe viele Piercings und arbeite im sozialen Bereich. Da ist das eigentlich meistens ganz gut geduldet. Halt leider auch nicht überall. Ich hatte so ziemlich das selbe Problem wie du :)

Ja das ist wirklich schwer was zu finden, wo man sich auch nicht verstecken und verstellen muss. würde am liebsten direkt mit dem tätowieren anfangen und mache das auch wenn neben der Ausbildung zeit dafür bleibt. Aber eine richtige Ausbildung ist einfach auf langfristige Sicht eine absicherung

0

Für Tätowierer gibt es keine Ausbildung, aber vielleicht kannst du etwas lernen, das dir später hilft dort eine Stelle zu bekommen. Wie wäre es denn im Bereich Grafikdesign? Da arbeitest du eher im Hintergrund und zeichnest evtl., das hilft dir sicher dabei Tätowierer zu werden.

Du könntest dich auch im Bereich Einzelhandel in einem Tattoo Studio bewerben.

Studium: Kommunikationsdesign, Mediendesign, Grafikdesign

Ausbildung: Gestaltungstechnische/r Assistent/in, Grafikdesign

Was möchtest Du wissen?