Welche Argumente oder Gründe können dafür sprechen, zum Islam überzutreten?

19 Antworten

das hauptmotiv zu ner Konversion ist, glaub ich

1. ne sehr sehr schlichte Religionslehre, die auch n sehr bildungsfernes Lebewesen ganz leicht in n Kopp reinkriegt. Also Gott ist einer, nicht viele oder keiner, und so n oller Beduine in der Höhle, dem hat eben Gott alles geoffenbart.

2. Du musst den ollen Beduinen glauben, sofort, ohne zu fragen, und bedingungslos. Wenn de gloobst, und biste n Kerl, denn kriegste nach dein Absterben 70 Huris für deine fleischliche Freuden. Wenn de nicht gloobst, dass Gott mit den ollen Beduinen gesprochen hat, denn wirste verflucht und nach dein Ableben wirste in die Hölle geschmissen für alle Ewigkeit.

3. was, ohne ironie, attraktiv ist am islam, ist die "identitätsstiftende Funktion des Islam" (Kleine-Hartlage - Das Dschihadsystem). Also "wir Rechtgläubige und die Andern, die Nicht- und Ungläubigen. Der Muslim gehört dazu, ohne was für zu können oder zu tun oder was wissen zu müssen, einfach bloss dadurch, dass er n Gläubiger ist. Ist also hauptsächlich n psychologisches Motiv, kein rationales.

Diese uralte Frage ist immer noch aktuell.

Dafür:

Zum Islam übertreten können vor allem Atheisten, die aus Liebe einen muslimischen Gläubigen heiraten wollen. Denn sonst ginge das nicht.

Andersgläubige Männer wie Christen oder Juden müssen es auch tun, wenn sie eine Muslima heiraten wollen, während ein Muslim eine Christin oder Jüdin heiraten darf.

Andere nachvollziehbare Gründe fallen mir nicht ein.

vielleicht wenn leute sich einfach zu dieser religion hingezogen fühlen. Es hat nichts damit zu tun dass Frauen keine Rechte haben..Ich bin auch eine Frau und werde zum Islam wechseln... All das Getue von wegen Islam ist scheise ist doch schwachsinn ihr habt keine ahnung. der Grund ist einfach dass die Bibel aus meiner Sicht viel zu viel umgeändert wurde und so verfälscht... Der Koran wurde nie umgeändert... Am Ende bleibt es aber jedem selbst überlassen... Meiner Meinung nach ist der Islam die Religion bei der man Gott am nächsten ist

Welche Gründe gibt es, ein Moslem zu werden?

Das Lesen des Korans, der Hadithe und des Lebenslaufs von Mohammed müsste doch für jeden eine schockierende Erfahrung sein.

...zur Frage

Argumente für Gendern?

Ich suche nach Argumenten die für das Gendern sprechen. Also z.B. LehrerIn oder Mannschaft oder so.

...zur Frage

Argumente, die gegen die Abholzung der tropischen Regenwaldes sprechen

Hay, also, wir sollen im Biologie nach Argumenten recherchieren, die gegen die Abholzung des tropischen Regenwaldes sprechen. Aber im Internet finde ich irgendwie nichts. Fallen euch (gute) Argumente ein, die gegen die Abholzung des tropischen Regenwaldes sprechen? LG Feechen

...zur Frage

Kinder Fernsehen Pro Contra

Moin Leute Mich würde mal die Meinungen von Müttern interessieren wie zur folgeneden Frage stehen? Sollte mein Kind unter 6 Jahren Fernsehen? Ja? Welche Gründe sprechen dafür? Nein? Welche Gründe sprechen dagegen?

...zur Frage

Was sind die Gründe dafür, dass der Islam Heut' zu Tage so viel Zuwachs bekommt?

https://youtu.be/3Kyeto8U-T8

Besonders wenn man sich dieses Video anschaut, ist es doch nur mehr als fraglich, dass auch immer deutsche zum Islam konvertieren.

Also was finden denn alle am Islam so toll? Wobei ich glaube, dass es eigentlich nur eine aufgezwungene Religion ist.

...zur Frage

Islam Tier und Mensch

Hallo,

mich würde interessieren, wie im Islam die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Tier aussieht. Also mir ist klar, dass man Tiere auf keinen Fall quälen darf und sie auch "nett" behandeln muss. Aber es ist doch dennoch so, dass der Mensch über dem Tier steht, also wir dürfen ja auch Tiere essen und nicht einen Menschen oder so. Könnte man im Islam auch die Menschen als "Krönung der Schöpfung" betrachten so wie es im Christentum ist? Welche Argumente würden euch gegen Personen einfallen, die Menschen und Tiere auf dieselbe Stufe stellen?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?