Welche Algen schmecken wie Meeresfrüchte oder Fisch?

6 Antworten

Hallo,

Am besten wäre es wenn du alle mal ausprobieren würdest da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind.

Ich persönlich liebe Nori Algen. Das wird meistens für Makis/Sushi benutzt. Viele Sushi Restaurants haben auch eine große Auswahl für Veganer. Zb Makis m Tofu, Avocado, Mango, Gurke, Pilze, Spargel etc... Mal so nebenbei erwähnt.

Was mich auch sehr Anspricht ist Wakame, vorallem als Salat.

In vielen großen Läden (zb Edeka) gibt es schon fertige Nudeln mit Algen zu kaufen, die sind meistens grün oder fast Schwarz.

Für Nudeln und Suppen werden meistens Wakame Algen benutzt. Jedoch werden sie nicht klein geschnibbelt wie im Wakame Salat.

Was ich dir Empfehlen kann als Suppe ist Miso Suppe. Die kann man ganz einfach selber machen und hat einen "fischigen" Geschmack. Meine Absolute Lieblingsuppe. Falls du mal Lust auf Suppe hast.

Lg

Ich kenne mich mit Algen überhaupt nicht aus, aber vielleicht einfach rumprobieren? Möglicherweise findest du Probepäckchen, also kleine Probierportionen, dann kannst du von allen eine Packung kaufen und hast nicht Tonnen an Essen rumstehen. Und bei der Zubereitung am Besten so ähnlich wie möglich würzen wie der Fisch gewürzt wurde, dann könnte man dem Geschmack sicherlich nahe kommen. Viel Glück :)

Bleib lieber bei richtigen Meeresfrüchten und fang nicht mit Algenexperimenten an. Denn dir fehlen ohne den richtigen Fisch und anderen Meeresfrüchten sehr viele wichtige Nährstoffe die dein Körper braucht. Ganz besonders Eiweiße, Eisen und Vitamin B12, dass in jeder Körperzelle existiert und lebenswichtig ist!

Nichts für ungut, aber du schreibst blanken Unsinn...

Was "fehlt" denn beim Weglassen von "richtigem" Fisch ?

Schwermetalle, Dioxin, Plastik, jede Menge Leid, Ausbeutung und Qual, Überfischung und Verschmutzung der Ozeane usw... ?

Da "verzichten" manche doch gerne...

Eiweiss = Proteine und Eisen sind problemlos für Veganer aus pflanzlicher Nahrung zu erhalten und B12 wird supplementiert - tun aber Fleischesser genauso, nur über Umwege !

3
@ASmellOfRoses

Was "fehlt" denn beim Weglassen von "richtigem" Fisch ?

Schwermetalle, Dioxin, Plastik, jede Menge Leid, Ausbeutung und Qual, Überfischung und Verschmutzung der Ozeane usw... ?

Och da zitier ich dich einfach mal:

Nichts für ungut, aber du schreibst blanken Unsinn...

Ich hab dir schon mal gesagt, dass du lieber still sein sollst, wenn du nachweislich keine Ahnung hast!

tun aber Fleischesser genauso, nur über Umwege !

genauso UNFUG! Aber Unfug ist man von dir gewohnt!

1

Der/Die Fragesteller/in hat nach Alternativen gefragt und nicht ob es besser wäre bei Meeresfrüchten zu bleiben oder nicht. Evntl mal die Frage beantworten? Zudem ist deine Aussage nicht gut recherchiert => siehe aussage von ASmellOfRoses.

3

Was möchtest Du wissen?