Welche Äußerlichkeiten haben intelligente Menschen, oder was finden wir Menschen intelligent?

7 Antworten

Das mit der Brille ist ein Überbleibsel aus früheren Zeiten, wenn du nicht lesen konntest/musstest, fiel auch nicht unbedingt auf, dass du eine brauchen könntest. Das kannst du doch nicht am Äußeren festmachen.

Bei intelligenten Menschen kann man am Mienenspiel sehen ob derjenige verstanden hat oder nicht. Das Blitzen in den Augen erscheint bereits, bevor man den eigenen Satz beendet hat.

Wenn er jedoch mit offenem Mund und leerem Blick da steht und vielleicht auch noch mit einem lang gezogenen "Äääääh..." seine Antwort beginnt, kann man getrost davon ausgehen dass diese Person dem Gespräch nicht folgen kann und nicht besonders intelligent ist.

Wobei emphatische Part nur ein sehr geringer Teil des Menschen ist. Es gibt Autisten, die kommen mit solchen Sachen nun mal nicht zurecht und werden abgestempelt, haben aber Inselbegabungen und erreichen Meilensteine zB in der Mathematik. Sind die nicht intelligent?

1
@kappe619

Du hast Recht! Die habe ich außen vor gelassen und vergessen. Dabei ist meine eigene Tochter selbst davon betroffen :(

0

Intelligenz ist nichts, was man jemandem ansehen kann. Du kannst ja auch nicht sehen ob jemand lustig ist oder Auto fahren kann.

Es ist ein Vorurteil, dass Menschen mit Brille grundsätzlich klug sind. Allerdings hat eine Brille nichts mit Klugheit zu tun sondern mit einer Sehschwäche.

Das mit der Brille kann ich leider nicht bestätigen, trage ebenso eine Brille kann trotzdem nichts sehen liegt glaube daran das ich ausversehen schon 3 Mal drauf getreten bin und die Brille sich verbogen hat, weshalb ich auch fast ein Autounfall hatte und meine beiden goldfische aus dem goldfischglas runter gefallen sind.

Die Brille wirkt nur in den ersten 10 Minuten klug. Danach hat man genug andere Kriterien, um sich ein besseres Urteil zu bilden.

Was möchtest Du wissen?