Wegen Schlaflosigkeit zur Notaufnahme?

8 Antworten

Wenn Du mal ne Nacht nicht schläfst, ist das doch nicht schlimm. Das kannst Du ja tagsüber nachholen.

Hi,

meine Antwort ist auch keine Spaßantwort, sondern mein Ernst...

Die Notaufnahme eines Krankenhauses ist für akute, lebensbedrohliche Notfälle gedacht - mit einer Nacht schlecht geschlafen ist man sicher müde, aber alles andere als ein Notfall.

Vielleicht solltest Du dir mal vor Augen führen, dass das Krankenhaus nicht dafür da ist, dich in den Schlaf zu wiegen und dir eine Tasse warme Milch zu machen. Mein Gott, so viel nachdenken kann man doch wohl wirklich erwarten...

Dass echte Notfälle wegen dir warten müssen ist dir hoffentlich auch klar?

Nach den Feiertagen mit dem Schlafproblemen zum Hausarzt. Fertig.

LG

Echt jetzt?!

Die Notaufnahme ist für NOTFÄLLE gedacht!!!

Und Schlafprobleme sind wohl kaum eine lebensbedrohliche Situation! Damit kannst du dir nach den Feiertagen einen Termin beim Hausarzt machen.

Setz dich vor den Fernseher, schnapp dir ein langweiliges Buch... oder schau mal bei YouTube nach, dort gibt es Geräuschaufnahmen von Regen, Meeresrauschen oder Vogelgezwitscher etc, die helfen auch beim einschlafen.

Aber bleib weg von der Notaufnahme, die ist für Menschen mit echten "Problemen" gedacht!

Könnte man sich ärgern ! Ostern schlechtes Wetter......och da fahre ich mal zur Notaufnahme. Sorry aber wie oft wurde auch in den Medien darüber berichtet - abgesehen davon das man selber mal den Verstand einschaltet - > Danke

4
@Dominik300

Ja es gibt halt Leute, die werden (wollen) es nie lernen. Teilweise können die aber nicht mal was dafür...

...wenn in der Kindheit ein riesen Aufstand um eine Schnittwunde am Finger oder eine Erkältung gemacht und zu hause gleich ein "mobiler Op-Saal" und ein "Quarantänezelt"aufgebaut wurde....

Für solche Menschen ist das nicht nur normal, die brauchen diese "Aufmerksamkeit".

Ich weiß zwar nicht ob die Fragestellerin auch zu dieser Gruppe gehört, aber eigentlich kann jedes halbwegs normale 10 Jährige Kind unterscheiden, was ein Notfall ist und was nicht.

3
@080386

Wer hier erst noch Fragen muss, ist praktisch nie ein medizinischer Notfall...

3
@SaniOnTheRoad

" Ich wollte mal bevor ich die 112 anrufe fragen, ob ich einen Herzinfarkt habe" Meine Symptome sind Schmerzen und Engegefühl im Brustbereich und kalter Schweiß " :-))

2
@Dominik300

Dr. Google hilft eben eher selten - aber die Fraktion nimmt zumindest gefühlt hier zu...natürlich neben den ganzen psychisch Kranken und Essgestörten.

1
@SaniOnTheRoad

Ja da hast du recht...besonders dann wenn dieselbe Person nur wenige Std. zuvor bereits eine Frage zu ihrem "Problem" gestellt hat...

2

Die Notaufnahme hat weis Gott bessetes zu tun wie sich um deine Schlaflosigkeit zu kümmern. Wer das Personal mit so einen Mist kommt sollte angezeigt werden. Geh damit zum Hausarzt, dass ist der richtige Ansprechpartner!!!!

Ja ich habe depression momentan und herzneurose und

0

Na, wenn die Depressionen so schlimm sind, dass du lieber stationär aufgenommen werden willst, dann kannst du zur Notaufnahme. Die leiten dich dann schon weiter.

0

Das Du letzte Nacht nicht schlafen konntest ist kein Notfall, also kein Grund für die Notaufnahme.

Was möchtest Du wissen?