Waschmaschine in der neuen Whg angeschlossen: Wasser spritzt sobald Hahn geöffnet wird

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn schlauch mit dichtung richtig angeschlossen darf kein wasser spritzen,vermutlich hahn defekt,riss oder oben schraubdichtung defekt.einfachste lösung neuen einbauen,musst nur noch feststellen was für gewinde in der wand ist 1/2 oder 3/4 zoll und hanf oder dichtband nicht vergessen

Hallo sosse1

Wenn es bei der Verschraubung des Zulaufschlauches herausspritzt dann ist entweder die Dichtung defekt, oder du brauchst eine zweite Dichtung. Vorausgesetzt du hast das Gewinde gerade angesetzt und festgeschraubt.

Gruß HobbyTfz

ohne dichtungsring ist schon mal völlig falsch.

an sich nur richtig am wasserhahn festdrehen.

am sieb liegt es nicht. entweder ist nicht richtig befestigt oder das gewinde ist ausgenudelt, so das es nicht richtig sitzt.

nromalerweise sollte hahn und anschluss genormt sein udn zusammenpassen

>Der Zulaufschlauch hat ein Sieb - das sieht in Ordnung aus, hab es mit und ohne Dichtungsring versucht < dann ist das gewinde defekt, oder falsches gewinde am hahn-schlauch

Deine Dichtung wird wohl defekt, oder falsch eingesetzt sein.

kauf einen neuen hahn es gibt extra häne für die wachmaschine LG

Vielleicht ist der Wasserhahn kaputt!

Was möchtest Du wissen?