Was zum Kindergeburtstag kochen?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nudeln mit Sauce 32%
Würstchen mit Pommes 20%
Burger 16%
Pommes mit Mayonnaise oder Ketchup 12%
Chicken-Nuggets mit Pommes 12%
süße Pfannkuchen oder Grießbrei 4%
Schnitzel mit Pommes 4%

17 Antworten

Wie alt sind die Kinder denn? Wie viele sind eingeladen? Gibt es irgendwas zu beachten (Allergien, Unverträglichkeiten, "Verbote"...)?

Was mag dein Kind am liebsten, wieviel Zeit und Geld willst du investieren?

Wie viel Hunger/ Appetit werden die Kleinen nach Kuchen, Keksen, Schoki, Bonbons und Limo überhaupt noch haben?

Dass eine Rohkostplatte nicht besonders gut ankommen würde, kann ich mir ja vorstellen, aber muss dann wirklich noch alles frittiert und in Ketchup ertränkt werden?

Ich wäre für Nudeln mit "richtiger" Tomatensauce oder Würstchen mit Brot.

Bezieh die Kinder mit ein. Die könnten die Burger selber belegen oder du machst Pizzateig und jeder belegt seine Pizza selber.

Chicken Nuggets und Pommes, gar noch mit Mayo finde ich ganz schrecklich. Das ist einfach nur fettig...

Gib Knabbergemüse dazu, das mögen die Kinder. Vielleicht noch Quark zum dippen.

bei uns durfte sich das geburtstagskind das essen (für die party) aussuchen. meist gab es kleine bratwürstchen, chicken nuggets und pommes. baguette (auch welches mit kräuterbutter) und dazu kleingeschnittenes gemüse (paprika, möhren, gurke, radieschen....... ) obst (äpfel, trauben.......je nach jahreszeit)

manchmal wünschte sich einer auch pizza für alle. die haben die kiddies dann vor dem backen selber belegt

Was möchtest Du wissen?