Was würdet ihr bevorzugen bei einem längeren Flug ( 11 Stunden ) anzuziehen damit es angenehmer / bequemer ist?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich habe bisher alle 12-Stunden-Trips in Jeans überstanden; einfach den Gürtel etwas lockern. Was Du auf jeden Fall brauchst, ist ein Hemd mit langen Ärmeln, egal, ob Sommer oder Winter, denn in der Kabine wird es oft doch recht kühl. 

Dicke Sachen brauchst Du eigentlich nur für das Warten auf die Bahn oder den Bus. Wirst Du zum Flughafen gebracht, ist ein Eskimo-Outfit ja nicht nötig. 

Es ist halt kleidungsmäßig ein Nachteil, wenn man im Winter von hier in die Wärme fliegt. 

Aber Shorts im Flugzeug oder auch ein (hellblauer) Jogging-Anzug sind IMMER ein No Go, wenn Du Stil hast! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leeoonp
15.08.2016, 19:31

Danke! :D
Ich hasse diese Leute, die selbst auf Kurzstrecke schon Jogginghose anziehen. Sieht doch blöd aus wenn man ankommt und noch Metro o.ä. fahren muss.

0

Zum Flughafen hin habe ich immer Jeans an, die dünsten die ich habe. Dann ein T-Shirt und ein Hemd mit langen Ärmeln. Zuletzt noch eine Strickjacke. Bei den Schuhen ist das so das ich ja mein Wagen am Flughafen abstelle und mit dem Shuttlebus zum Airport gebracht werde.

Also ziehe ich da schon meine Sandalen an. Da wie ja schon einige male erwähnt es im Flieger oft ganz schön kalt werden kann ziehe ich nur meine Strickjacke aus und tue diese in meinen Rucksack. Wärend des Fluges gibt es eine Decke mit der man sich ja zudecken kann.

Bei der Landung ziehe ich dann auch noch mein Hemd aus. Manchmal habe ich auch eine Cargo-Hose bei der ich die untere Hälfte der Hosenbeine per zip anbrennen kann. Und selbstverständlich kommen dann auch die Socken in den Rucksack.

So übersteht man es auch in Thailand. Du wirst auch froh sein einen lange Jeans dabei zu haben wenn du mal am Abend unterwegs bist und so einen Schutz vor Mücken hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde eine dünne, elastische Hose anziehen.. es muss ja keine Jogginghose sein. Diese dünnen Cargo- oder Trekkinghosen sind ganz gut dafür geeignet & haben nicht die "Bürde", eine gesellschaftlich/modisch doch eher verpönte Jogginghose zu sein!

Bei der Jeans würden mich die dicken, spürbaren Nähte einfach stören.. das ist beim langen Sitzen sicherlich nicht die komfortabelste Lösung. 

Ich würde vllt. mal in ein Sportgeschäft gehen oder auch nach diesen Cargohosen schauen.. habe mal sowas bei H&M gekauft, ist ganz gut :)

Gute Reise!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ziehe, wie sonst auch, eine Jeans an. Allerdings achte ich darauf, dass die bequem ist. Ansonsten ein Shirt und einen Cardigan, denn im Flieger wird es recht kühl.

Wenn du gleich in ein heißes Land kommst, dann kannst du ja z.B. die kurze Hose und ein T-Shirt ins Handgepäck packen und dich nach der Ankunft gleich umziehen. 

Wenn Jogginghose, dann achte darauf, dass die neutral ist. Also nicht so quietschbunt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:25

Wenn ich ankomme zieh ich mich sowieso um , mir gings jetzt nur um den Flug ! 

Kannst wirklich um Flieger kalt werden ? Bin schon öfters geflogen und mir war nie kalt ... natürlich wenn du über dir diese Lüfter aufdrehst kanns schnell kühl werden 

4

Also ab bequemsten ist ein Jogginghose du kannst dich ja auch erst im Flieger umziehen auf dem Klo dann musst du nicht die ganze Zeit so rum laufen, das mach ich auch immer so. Ansonsten ein Pulli oder ein Sweatshirt da es manchmal echt kalt in den Dingern wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:27

Das ist auch ne gute Idee :D 

Ins Handgepäck eine Jogginghose und dann im Flieger auf der Toilette umziehen 

3

Im Flieger ist es auch nicht gerade warm, denke daran. Ein lange dünne Hose ist sowieso überall und immer angebracht und drunter ziehst du (schätze, du bist ein Mann) Leggins an (gibt es auch für Männer). Kannst dich notfalls in der Sportabteilung umschauen, (Laufleggins z.B.) und dann Zwiebelprinzip. Unterhemd, T-Shirt, evt. Weste, Strick, besser Sweatshirtjacke, Regenanorak. Egal wo du hinfliegst, immer muss man davon ausgehen, dass es nachts auch mal abkühlen kann. Aber in dem Fall schleppst du nur eine Leggings und einen dünnen Anorak umsonst herum - wahrscheinlich. Es sei denn, du bist in der Regenzeit irgendwo.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:16

November endet die Regenzeit dort ! 

Will nicht ne lange Hose , Leggins darunter und Boxershort anziehen ... da brennen meine Eier :D 

2

Meine Flugreisen waren meist nur mit max. 5 Stunden aber ich kann dir sagen das es meist angenehmer ist mit einer dreiviertel Hose oder Leggins oder lockeren Hosen wie die bei Jumpsuits zum Beispiel. Aufjedenfall solte es bequem sein und du solltest dich trotzdem damit wohlfühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bequemes unbedingt langes, da es oft sehr kalt wird auch obwohl man eine decke bekommt. Also einfach eine dünne bequeme hose und ein weiches shirt und am besten nimmst du auch eine weste mit zum drüberziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminschgi
15.08.2016, 16:11

achja am besten keinen gürtel, da du den bei den sicherheitskontrollen sonst ständig abmachen musst und er unbequem ist

0
Kommentar von jasminschgi
15.08.2016, 16:11

und eine 3/4 stoffhose würde auch gehen

0
Kommentar von jasminschgi
15.08.2016, 16:42

4.5 vlt eher nicht. aber bei langstreckenflügen also so 11 stunden flug fliegt man viel höher und da wird es schon sehr kalt vor allem in der nacht und da kriegt man dann auch eine decke

0

Jogginghose ist natürlich am bequemsten, aber sieht echt dumm aus. Eine gute Alternative sind weite Baumwollhosen (Chinos), die sind auch gut, wenn du in ein warmes Land kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:09

Enge Chinos aus Baumwolle wäre ne Alternative , gut ! 

3

Ich würde mir was Kurzes unter einer langen Hose mit Gummizug anziehen.

Die Buxe kommt dann in die Tasche, bei der Ankunft. Wenn die Shorts schon drunter sind, geht das auch ohne Kabine oder noch an Bord.

Es gibt auch diese praktischen Hosen, an denen man die unteren Beine (ab Knie) entfernen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:07

Dann schwitze ich mich doch Tod mit ner kurzen unter einer langen Hose .. und unbequem ist es doch bestimmt auch :D

3

Damals nach San Francisco hatte ich auch ne Jeans an und mich dann am Flughafen umgezogen, war kein Problem 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:09

Also war es bequem mit ner Jeans ? ... ich fliege Holzklasse :D

0

Eine Jeans wird nach einiger Zeit des Tragens auch sehr angenehm.

Und bei Jogginganzug: Wo liegt das Problem ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMM6MMM
15.08.2016, 16:11

Steh nicht so auf Schlabberhosen ... das ziehen hier die ganzen Flüchtlinge und Balkan Zigeuner in Berlin an 

0

Was möchtest Du wissen?