Was wird aus Tierköpfen,Tierfüßen hergestellt bzw. wozu werden diese verwendet?

6 Antworten

in erster linie wird das herausgekochte fett für kosmetische produkte verwendet. ich grinse mir immer eins, wenn ich die "in den farbtopf gefallenen damen" ansehe: wenn die sich die rohstoffe ins gesicht schmieren würden,würden sie weiträumig umgangen werden, weil die originaldüfte recht herb sind: schlimmster krankenhausdurchfall riecht garnichtmal so schlecht....

Das sind soviele Fragen. Zuerst sollte man mal ein paar Begriffe erklären. Separatorenfleisch:Knochen mit anhaftenden Fleischresten werden gemahlen und durch zentrifugieren wird das Fleisch gewonnen. Eine sehr wirtschaftliche Methode. Qualitativ nicht ganz so gut, aber auch nicht wirklich schlecht, so wie es im allgemeinen angenommen wird. Wird in Deutschland kaum noch eingesetzt, da man es Kennzeichnen muss, und wegen dem schlechte Image lässt man das lieber. Im Normalfall,wird der Knochen mit dem Messer geputzt und hier kommt es ebenfalls vor, daß kleine Knochenreste, Knorpel mit im Fleisch landen. Formfleisch: Es werden keine Produkte aus Formfleisch hergestellt, sondern die entsprechenden Produkte müssen so genannt werden, da sie aus keinem ganzen Muskelstück hergestellt wurden, sonder aus vielen kleinen sozusagen "gepresst" wurden. Auch nicht so schlecht wie es sich anhört, schliesslich sind zwei kleine Fleischstücke nicht schlechter als ein großes, das Tier ist ja nicht unbedingt dafür gemacht um optimal zu Fleisch und Wurst verarbeitet zu werden. Vorteile: Maschinelle Verarbeitung möglich (z.B. bei Kochschinken, der normale wird mit Hand gelegt, was einen erheblichen Arbeitsaufwand bedeutet, qualitativ ist er im allgemeinen etwas besser, muss aber nicht sein), zweiter Vorteil: Es ist möglich Gewichtsegalisierte Ware herzustellen, z.B. Chickennuggets, da wiegen sechs Stück immr gleich viel und niemand wird benachteiligt. Noch ein Vorteil: Man kann es Formen (dont call it Schnitzel), obs genau so schmeckt wie ein Schnitzel sei mal dahin gestellt (vom Biss her). Schweinefüße werden so gut wie gar nicht zu Wurst verarbeitet, da hier auch nix dran ist, höchstens vielleicht zum auskochen für Brühe oder sowas. Schweineköpfe kommen z.B. in die schon erwähnte Schweinskopfsülze, in Pressack, evtl. Hausmacher Leberwurst, oder wie bei uns sehr beliebt: Kesselfleisch. Übrigens sehr lecker (der Kopf), wenn auch gewöhnungsbedürftig.

eigentlich hast du dir die antwort schon gegeben.... der rest kommt noch in extrawurst, tierfutter, gelatine, leberkäse, kosmetik, usw... aber das hast du eigentlich eh schon alles selber gesagt....

Werden Tierköpfe zu "extrawurst, tierfutter, gelatine, leberkäse, kosmetik, usw" verarbeitet oder nicht? Das war die Frage, ich habe nur dazu geschrieben was ich schon weiß, dass war wohl ein Fehler wenn ich mir die meisten Antworten hier ansehe.

0

Warum esst ihr das Fleisch Christi und trinkt sein Blut?

Woher kommt das? Also wie hat sich diese Vorstellung entwickelt? Gibt es dazu eine Bezug zu anderen Religionen oder zum alten Testament.

...zur Frage

Generation Jungunternehmer. Alle wollen mit Irgendwas selbständig werden! Studieren Ausbildung out?

Hallo, Ich wollte mal ein Thema ansprechen und vielleicht auch ein Bisschen darüber diskutieren oder andere Meinungen zu diesem Thema einholen. Mit ist aufgefallen das viele Jugendliche nach dem Abgang der Schule keinen normalen Werdegang mehr als mögliche Perspektive sehen, sondern nur noch mit der Selbständigkeit und dem Großen Geld verdienen konform gehen wollen. Ich selber habe 4 Leute in meinem Freundeskreis die die Schule ab nächster Woche abbrechen und sich mit irgendeinem Schwachsinn selbstständig machen wollen. Die Ideen meist noch nicht festgelegt oder aus der Luft gegriffen.. Sei es das erstellen von Infoprodukten oder die Vermarktung bereits fertiger.

Findet ihr es Gut das sich viele Leute nur noch über sowas Gedanken machen ? Und wie redet man ihnen total schwachsinnige Ideen aus ... Denkt ihr man hat Erfolg wenn man sich ausschließlich mit sowas befasst ? .

Als Denkanstoß meiner Meinung nach schwachsinnigen Ideen hier ein paar die meine Kumpels genannt haben ( ich finde die Ideen TOTAL schwachsinnig und einen Markt sehe ich auch nicht dafür):

  1. "Fitness Food" - Man kauft eigene Produkte und Bringt sie zu einem Restaurant der sie dann verarbeitet und ihnen serviert.
  2. "Vapiano Kartoffel" - Gleich wie beim Vapiano das sich auf die Reservierung von Nudeln spezialisiert hat nur das es überwiegend Produkte gibt die aus der Kartoffel hergestellt werden
  3. "Heiratsantrag service" - EIne firma die sich besondere Heiratsanträge ausdenkt.
...zur Frage

Tiere in der Öffentlichkeit schlachten/ Eure Meinung?

Kurz vor Weihnachten, gab es in der Fußgängerzone eine Aktion, bei der man sich seine Gans aussuchen konnte, welche dann extra für einen geschlachtet wurde.

Ich finde die Aktion gut, da man mal sieht, dass Fleisch vorher lebt und man sich damit auseinandersetzen muss, ob man wirklich möchte, dass dieses Tier jetzt stirbt, damit man es essen kann.

Was haltet ihr von solchen Aktionen?

Also davon, den Leuten zu zeigen, was Fleisch wirklich ist und wie es „hergestellt“ wird, nicht ob man generell Tiere essen darf :-)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wieso arbeitet man auf dem Schlachthof?

Wie kann ein Mensch auf die Idee kommen auf dem Schlachthof zu arbeiten? Ich kann mir Tierschlachtungen nichtmal im Fernsehen anschauen. Erst recht nicht in echt oder selber toeten. Da wuerd ich mich total schlecht fuehlen die Tiere so leiden zu sehen. Die werden total unfair umgebracht ohne dass die Tiere eine Chance haben sich zu wehren.

Wenn man in der Wildnis selber ein Tier jagt, toetet und isst... dann ist es ja noch ok, aber nicht so unfair fesseln, und dann erstechen/erschiessen.
Ein Mensch haette ohne Waffen keine Chance im Kampf gegen einen Loewen. Doch mit den heutigen unfairen Waffen kann man sogar einen Elefant mit leichtigkeit toeten. Ist einfach kalt und unfair.

Wie kann man denn bloss auf dem Schlachthof arbeiten? Ich koennte mich nie mit jemandem anfreunden der taeglich Tiere schlachtet als waere es das normalste der Welt

...zur Frage

Brezeln werden oft in Schweineschmalz gebacken. Auch die vom Bäcker oder nur die aus dem Supermarkt?

Hallo,

ich bin seit fünf Jahren Vegetarierin, habe aber auch schon lange Zeit vorher nur wenig Fleisch gegessen. In den ersten zwei, drei Jahren habe ich auch Gummibärchen und andere gelatinehaltige Produkte gegessen, einfach aus Unwissenheit. Seit ich weiß, dass in Gummibärchen etc. das Bindegewebe von Tieren drinsteckt, esse ich nur noch die stärkehaltige Alternative. Das macht mir nichts und ich fühle mich besser so. Überhaupt achte ich bei dem, was ich kaufe oder unterwegs esse darauf, dass kein Fleisch drinsteckt. Allerdings bin ich nicht so penibel, dass ich das Produkt nicht esse, wenn "Spuren von ..." enthalten sind, da das ja im Regelfall bedeutet, dass es nur in einer Fabrik hergestellt wurde, in der auch Fleisch verarbeitet wird oder ähnliches. Bisher habe ich mich wohl damit gefühlt. Jetzt habe ich erfahren, dass auch Brezeln in Schweineschmalz gebadet werden. Gilt das nur für die Brezeln aus dem Supermarkt oder auch für die vom "Bäcker meines Vertrauens" um die Ecke? Ich werde bei nächster Gelegenheit mal persönlich nachfragen, wollte aber gerne jetzt schon Informationen, daher die Frage hier. Außerdem habe ich erfahren, dass auch die meisten Käse mit Kälberlab hergestellt werden. Ist es nicht so, dass Lab an sich fleischfrei ist, nur eben nicht vegan, weil ein tierisches Produkt?

Ich würde mich über Aufklärung freuen! :) Wie händelt ihr das?

Viele Grüße

...zur Frage

"Kommt das etwas aus der Dose!?" - wie auf '...also wir machen alles frisch'-Gerede reagieren?

Das Schwiegermonster meiner besten Freundin weiß gerne mal über alles zu meckern. "Das wäscht man aber bei .. Grad", "Also ICH benutze ein Naturshampoo", "Also ICH mache Spinat immer frisch", Also ich, also ich ....

Gleiches Szenario spielte sich bei ihnen vor einer Woche ab: In einem Gericht wurden Champignons und Tomaten aus der Dose verwendet. Für das Schwiegermonster natürlich der absolute Horror.

Wie würdet ihr reagieren? Würdet ihr euch verbiegen und bei Besuch der Schwiegereltern nur noch die frischen Bio-Produkte verwenden, die sie gerne hätte oder würdet ihr euch nicht verbiegen lassen und vielleicht sogar auf Krawall gehen?

Zusätzlich zum Verständnis: Sie verwendet viele frische Produkte. Es wird jeden Tag frisch gekocht, nur sind eben ab und zu Waren aus der Gefriertruhe oder Gemüse aus der Dose in Gerichten verarbeitet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?