Was war die beste Entscheidung in eurem Leben?

57 Antworten

Hallo,

bei mir war es nach Wien zu ziehen. In dem Ort wo ich wohnte bzw. aufgewachsen bin habe ich mich einfach nicht mehr wohl gefühlt.
In Wien habe ich neue Leute und neue tolle Freunde kennen gelernt und das wichtigste, ich habe meinen Freund da kennen gelernt :-)
Deshalb ist bei mir die Entscheidung nach Wien zu ziehen die wohl wichtigste, beste und einflussreichste Entscheidung die ich bis jetzt getroffen habe :-)

Schöne Grüße :-)

Hallo!

Meine beste jemals getätigte Entscheidung? Ich gebe es ehrlich zu, es fällt mir schwer da klar was zu bestimmen.

Sie liegt aber so wie ich das aktuell beurteilen würde irgendwo in dem Delta zwischen meiner beruflichen Veränderung nach der Ausbildung - als Industriekaufmann wäre ich nicht glücklich geworden auf Dauer - sowie dem Kauf der Mercedes C-Klasse und der damit einhergehenden Erfüllung eines lang gehegten Traums und der Trennung von meiner Exfreundin, die ich im Februar 2017 anberaumt habe, weil es einfach nicht mehr ging. Auch den Kontakt zu gewissen Leuten abzubrechen war nicht schlecht und im Rückblick eine gute Entscheidung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

meine beste entscheidung war,mich dafür zu entscheiden,dass es eine beste oder schlechte entscheidung nicht gibt.sondern nur entscheidungen,die einen wachsen oder stolpern lassen.beides kann durchaus positiv sein,wenn man bereit ist,aus den konsequenzen zu lernen.lg

Mich an die erste Stelle zu setzen.

Ich hab mich immer gefragt wie ich glücklich werden kann. Und für mich ist jetzt nun klar: Ich wurde alleine geboren und werde alleine sterben.

Das soll nicht heissen, dass ich keine Freundschaften und Beziehungen pflege. Es ist lediglich ein Gedanke der mich dazu führt mir mehr Zeit für mich selbst zu nehmen. Wenn ich an einem Wochenende zum Beispiel keine Lust habe mich mit einer Freundin zu treffen da ich lieber entspannen möchte, dann sag ich ihr das offen und ehrlich.

Mittlerweile verstehen das meine Mitmenschen. Auszeiten sind ein Muss und tragen auch dazu bei die gemeinsame Zeit mit meinen Lieblingsmenschen als "Quality-Time" zu geniessen, statt ich "muss" jetzt diese Person sehen.

Hallo..

Die beste Entscheidung für mich war, mich mit Freunden 1986

zum "Schafkopfen" in einer Kneipe zu verabreden.

Da lernte ich meine Frau kennen, die damals da arbeitete.

Seitdem sind wir glücklich zusammen...

VG Yazz12(-:

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?