Auch Gamer gehen mal einkaufen und haben ganz normale Jobs. Niemand sitzt rund um die Uhr nur vorm PC und zockt. Auch nicht die krankhaften Leute.

Gerade Gamer, die Citybuilder spielen wissen, wie alles zusammenhängt und würden sicher nicht riskieren, daß alles zusammenbricht.

Es ist schlicht nicht möglich daß alle Menschen dasselbe machen. irgendwer hat immer gerade mal keinen Bock aufs Zocken und geht auf nen Acker Kartoffeln ein- oder ausbuddeln. Und wenn das gemacht ist sucht man sich auch andere Aufgaben die für den weiterbetrieb der Zockergeräte nötig sind.

warehouse14

...zur Antwort

Usermods sind normale User. Supporter übrigens auch. Sie haben lediglich ein paar Moderationsrechte. Und solange sie die damit verbundenen Diskretionsregeln usw. beachten gibt es kein Problem.

Außerdem gibt es zwischen Lehrern/Professoren und Usermods einen signifikannten Unterschied: die Mods sind kein Berufsbild, daß unter dasselbe Gesetz fällt wie Lehrkräfte.

Auch die Communitymanagaer dürfen sich mit Communitymitgliedern privat verbünden. 😉

Und dabei wird weder auf Nationalität noch Geschlecht oder Religion geachtet. Es gibt also auch da keine Vorgaben "von oben" abgesehen von den üblichen Rahmenbedingungen der Gesetze und des Jugendschutzes.

warehouse14

...zur Antwort

Welche Frage wann am Tag beantwortet wird hängt davon ab, welche Antwortgeber wann am Tag hier sein können. Nicht jeder ist rund um die Uhr hier.

Ein kurzer Blick in Deine Frageliste sagt mir, daß Du wohl einfach keine Geduld mit der Community hast. Auf "tiefsinnigere" Fragen antworten nunmal keine Kinder. Erwachsene denken auch erst ne Weile nach bevor sie antworten. Nach knapp 20 Minuten kann da also noch garnichts groß bei rumkommen.

Daß oberflächliche Fragen mehr Resonanz bekommen liegt unter anderem auch daran, daß die Menschen außerhalb des Internets schon genug Probleme haben und hier vielleicht einfach mal etwas entspannen wollen.

Je ernster Dein Thema ist, desto länger wird es dauern bis jemand mal in Laune dafür ist. Falls er überhaupt gerade anwesend sein kann.

warehouse14

...zur Antwort

Gib den Seed der Welt mal hier ein:

https://www.chunkbase.com/apps/seed-map#3776112288178320687

Dann guckt euch die Landschaft an. es gibt sicher irgendwas, das Wiedererkennungswert hat. Eine Gebirgskette oder sowas.

Wenn ihr ungefähr die Koordinaten oder zumindest die Entfernung vom Weltspawn kennt ist der Suchradius ja noch überschaubar.

Man kann in chunkbase alles, was einen stört, abschalten. Also alle Dörfer nicht anzeigen lassen und so um eine bessere Übersicht über die Landschaft zu bekommen.

warehouse14

...zur Antwort

Insbesondere missionarisch übereifrige Veganer sind leider zu faul, Medizin zu studieren. 🙄

Würden sie das tun käme ihnen garnicht mehr in den Sinn, Vegansimus religionsmäßig zu betreiben.

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, die vegane Ernährung unmöglich machen.

Die Spezies Mensch ist omnivor.

Das bedeutet: sie benötigen sowohl pflanzliche als auch tierische Nährstoffquellen. Allergien auf bestimmte Pflanzen verhindern beispielsweise wunderbar eine ausgewogene rein pflanzliche Ernährung für jeden, der gesund bleiben möchte. Das wollen die vegan missionierenden Sturköpfe aber nicht einsehen.

Sie sind eben zu faul, sich mal mit der realen Welt zu beschäftigen statt nur irgendwelchen Utopien nachzuträumen.

warehouse14

...zur Antwort

Es würde sinnlos die Preise für alles verteuern da man mehr Personal braucht, aber auch Gewinn machen will.

Das landet natürlich auf den Schultern der Kunden... Oder glaubt irgendwer, daß diejenigen, die bei solchen Unternehmen groß verdienen, was von ihrem Einkommen abgeben um die Lücken in der Bilanz zu füllen? 🤪

Die meisten Läden haben Mo-Sa täglich mindestens 12-14 Stunden geöffnet. Wenn ein Erwerbstätiger es nicht schafft, vor oder nach seiner Arbeit einkaufen zu gehen stimmt was mit seinen Arbeitszeiten nicht.

warehouse14

...zur Antwort

Erkläre ihnen doch mal, daß die größte Gefahr für junge Mädchen die eigene Familie ist. Insbesondere in den Ländern, in denen Frauenfeindlichkeit groß geschrieben wird.

Außerdem kommst Du bald in das Alter, in dem man hierzulande eine Ausbildung beginnt. Azubis, die nicht alleine mit dem Bus fahren können werden durchfallen.

Wenn Deinen Eltern also dein reales Wohl wirklich wichtig ist lassen sie Dich auch erwachsen werden.

Wenn nicht geh zum Jugendamt. Sie gefährden Deine Entwicklung und das ist gefährlicher als alleine mit dem Busfahren.

warehouse14

...zur Antwort

Wenn man bescheißt indem man öfter mal beim Mutti oder Freunden isst geht das sicher. 😏

Ansonsten sind sogar die 195 Euro allein für Lebensmittel aus dem Bürgergeld Regelsatz sehr eng bemessen und recht schnell gesundheitsgefährdend weil man sich zwar eine relativ lange Zeit nur von Reis und Nudeln ernähren kann, aber das eben auf Dauer doch krank macht...

warehouse14

...zur Antwort
anderes Spiel

Ich zocke zur Zeit recht intensiv mal wieder Life Is feudal: Forest Village.

Und wer die Ego-Perspektive beim Aufbauen mag sollte Medieval Dynasty versuchen.

Der Klassiker Banished wird auch nie langweilig.

Farthest Frontier ist auch ein hübsches Schmuckstück am Aufbauhimmel.

Und wer es siedlermäßig knuffig liebt kann sich bei Foundation austoben. 😉

warehouse14

...zur Antwort

Mach ein Dach aus Kupfertreppen. Die werden nach ner weile blau, was ich ziemlich hübsch finde.

Alternativ geht auch dunkler Prismarin.

Ich mach gerne ein geschwungenes Dach. Also an den langen Seiten erst ne Reihe Treppen als Überhang, dann eine Reihe Treppen, eine reihe ganze Blöcke auf die wieder ne Reihe Treppen kommt. Und das Ganze dann so lange bis die beiden Seiten sich oben in der Mitte treffen.

So wird das Dach zwar ziemlich hoch, aber man kann ja dann eine Zwischenetage einbauen und das Dach als Lager nutzen. Oder ein paar Villager oben drin wohnen lassen.

Hier mal ein Beispielbild:

Bild zum Beitrag

Kannst dann auch noch einen Kamin irgendwohin zimmern damit es lebendiger aussieht. 😜

warehouse14

...zur Antwort

Die meisten Serverdienste bieten den Service an, die Welt auch nach Ablaufdatum noch downloaden zu können.

Aber wenn Du sichergehen willst lade sie einfach am Tag vor dem Ablauf runter.

warehouse14

...zur Antwort

Für manche Spaßbremsen ja, für Leute, die die Nase voll von unbrauchbaren Seeds haben nein.

Auf meinen Servern nutze ich immer nur Seeds, die ich kenne. So kann ich den Leuten gute Bauplätze gemäß ihren Wünschen zuteilen und verhindere damit Revierstreitigkeiten. Es geht auf meinen Servern vorrangig ums Bauen nicht um irgendwas anderes. Aber ich mag auch den Kreativmode nicht... Wir spielen also in friedlich und sammeln unsere Ressourcen selber. Gute (also nicht gerade erst eingeladene fremde) Mitspieler dürfen dann auch den Seed selber kennen und sich so manche Dinge selber rausfischen.

Und im Singleplayer... ich hab auch einfach keine Geduld um irgendwas zufällig zu finden. Ich muss aber immer noch die Erze selber abbauen wenn ich schon direkt zu nem Stony Peaks gelatscht bin. Würde ich die cheaten bräuchte ich nicht mal quer durch die Gegend wandern. 😜

Ich spare mir also eine Menge Zeit damit, die ich dann beim Bauen einsetzen kann.

Du musst für Dich selbst entscheiden ob das ok ist.

warehouse14

...zur Antwort

Alles, was man gerne gemacht haben möchte.

Der eine will ein Haus bauen, der andere lieber um die Welt reisen mit Schlafsack und so.

Lebe Dein Leben einfach so, wie Du es für richtig hältst und nicht so, wie andere es von Dir erwarten. Natürlich im Rahmen der Gesetze des Landes, in dem Du Dich zuhause fühlst...

warehouse14

...zur Antwort

Ich hab wohl traumabedingt den Filmtitel vergessen. Kann mich nur an eine extrem widerliche Szene erinnern wegen der ich den Film nicht zuende schaute:

Da saß ein Typ in nem Becken voll Wasser und es tropfte irgendwas langsam da rein, wodurch das Wasser zur Säure wurde und den Typen bei lebendigen Leibe zersetzte.

Das war zu viel für mein "zartes" Gemüt. Seitdem kann ich auch andere Filme mit Grusel oder Schockfaktor nicht mehr sehen. 🤪

warehouse14

...zur Antwort

Befreundet ja, zusammen sein nein.

Letzteres würde ich aber auch nicht wollen wenn es kein/e Prostituierte/r wäre. Ich liebe mein Singleleben. Bin einfach kein Beziehungsmensch.

Ich kann mit jedem befreundet sein wenn der es auch möchte. Egal, ob (ex)kriminell oder sonst irgendwie schräg. Solange meine Grenzen respektiert werden ist alles gut.

warehouse14

...zur Antwort