Was unterscheidet die Preisstufe A1 von A2?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Zeitkarten (Ticket1000, Ticket2000, YoungTicket, YoungTicketPLUS, FirmenTicket) gilt in einigen Städten mit der Preisstufe A2 ein etwas höherer Preis.

Eine Übersicht dieser Städte gibt es hier:

http://www.vrr.de/imperia/md/content/tsr/preisstufena1a2.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
21.11.2010, 23:12

Ja danke, den preislichen Unterschied habe ich gesehen, aber.. wo ist der Unterschied zwischen A1 und A2 nun eigentlich?! Sobald ich einen Zug bei mir in der Stadt habe brauche ich A2? (So verstehe ich das) oder gilt A2 nur für die Städte aus der Tabelle? Und für alle anderen nicht?

Ich komme aus Marl (Kreis Recklinghausen)

0

Die Preisstufen A1 und A2 wurde mit der Neugleiderung der Tarifstruktur in 2008 eingeführt.

Sie sind ein klein wenig unterschiedlich. Die Stufe A1 gilt für alle Gebiete, die einen normeles Service anbieten. A2 ist für großstädte mit einem erweitereten Angebot gedacht.

Eine KArte findest Du auf der Seite des VRR (hast Du sicherlich schon).

Mit dem geringen Zuschlag sollen die besonderen Kosten für Straßenbahnen, Stadtbahnen ein klein wenig angegelichen werden.

Wenn Du genau hinsiehst, sind es auch nur Städte, in denen direkt eine Stadtbahn- oder Straßenbahn angeboten wird. Alle anderen Städte haben A1 als Tarif.

Zusätzlich bei: Solingen: O-Bus. Wuppertal: Schwebebahnen, Möchengladbach, Solingen: verdichtetes Busnsetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
21.11.2010, 16:34

Also wenn ich in meiner Stadt eine Straßenbahn habe oder einen Zug dann muss ich a2 haben?

Weil meine Stadt (Marl) ist eher klein und trotzden haben wir Züge.

Und wieso kann man mir das bei der Vestischen nicht erklären? :/

0

Du musst schon dabei schreiben für welche Stadt, ansonsten kann dir gar keiner helfen. Außerdem gibt es bei allen Verkehrsbetrieben eine Hotline wo du anrufen kannst oder ein Servicecenter wo man hingehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
21.11.2010, 16:28

Da war ich doch, aber die konnte mir das ja nicht verständlich machen.

Und über die Hotline reden die das gleiche wie auf X anderen Seiten geschrieben steht.. aber leider kenn ich mich nicht aus!

Und es ist auch egal wo ich herkomme.. ich brauch nur den Unterschied so einfach erklärt wie es geht!

0
Kommentar von Robin94
21.11.2010, 16:29

löl echt hilfreich

0

A1 und A2 sind doch gleichteuer, nimm doch einfach A2< also bei uns am Plan steht immer 2,30€ egal welches von beiden.

Weiß jetzt nicht wie das im Abo aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
21.11.2010, 16:24

Ne im Abo ist A2 etwas teurer.

Ich verstehe den Unterschied einfach nicht. Ich weiß das ich nur A brauche aber.. welches von beiden?! 1 oder 2?

0
Kommentar von crazyrat
21.11.2010, 16:33

A1 und A2 unterschieden sich sowohl im Einzelticket als auch im Abo leicht.

Das Mehreinkommen geht direkt an die entsprechenden Verkehrsunternehmen, die ein erhöhtes Ausgabenaufkommen haben dank der verdichteten Angbote.

0
Kommentar von Rolf42
21.11.2010, 19:32

Bei Einzel-, Vierer- und Tagestickets gibt es keinen Unterschied. Zeitkarten (wie z.B. das Ticket1000, Ticket2000 oder das YoungTicket) sind aber in den A2-Tarifgebieten etwas teurer.

0

Was möchtest Du wissen?