Das scheint bei der Commerzbank ein bekanntes Problem zu sein, dass eingehende Echtzeitüberweisungen außerhalb der Geschäftszeiten nicht in Echtzeit angezeigt werden, sondern erst am nächsten Geschäftstag.

...zur Antwort

Die Münzen unterscheiden sich im Alter.

Bei den von 1999 bis 2006 (teilweise auch bis 2007) geprägten Euro-Münzen wurde eine andere Darstellung der Europakarte verwendet als danach.

Auffällig ist u. a., dass auf den älteren Münzen Norwegen fehlt, weil nur die damaligen EU-Mitglieder dargestellt wurden.

...zur Antwort

Ich kann jetzt nicht auf alle Münzen eingehen, aber z. B. die kroatischen Kuna (Bild 1 Nr. 6 und Bild 2 Nr. 9) und tschechischen Kronen (Bild 1 Nr. 5) sind noch gültig.

Deutsche Mark (bzw. Pfennige, Bild 1 Nr. 4 und 8), österreichische Schillinge (Bild 1 Nr. 22 und 23, Bild 2 Nr. 10 und 24, Bild 3 Nr. 6), irische Pfund (Bild 3 Nr. 23) und estnische Kronen (Bild 2 Nr. 19, Bild 3 Nr. 3 - anscheinend Überschneidung beider Bilder) können bei den jeweiligen Zentralbanken noch in Euro umgetauscht werden (ob sich der Aufwand lohnt, ist eine andere Frage).

Die Münzen der meisten anderen Euro-Vorläuferwährungen (wie italienische Lire, französische Francs, niederländische Gulden, griechische Drachmen, portugiesische Escudo) können nicht mehr umgetauscht werden und dürften so ziemlich wertlos sein, zu den übrigen Münzen kann ich nichts sagen.

...zur Antwort

Online oder per App gekaufte Tickets sind ab Kauf bereits entwertet, du kannst es also nicht lange vorher kaufen, sondern erst kurz vor der Fahrt.

...zur Antwort

In Düsseldorf gibt es verschiedene größere und kleinere Parkanlagen, die sich für Spaziergänge eignen, und auch einen ausgedehnten Stadtwald (mit Wildpark - Eintritt frei). Ein Cafe (oder ähnliche Gastronomie) findet sich fast überall in der Nähe. Such dir was aus:

https://www.duesseldorf.de/stadtgruen/park.html

https://www.duesseldorf.de/stadtgruen/wald.html

Ein Vorschlag wäre der Schlosspark Benrath mit seinem alten Baumbestand, direkt am Schloss gibt es das Schlosscafe und nicht weit entfernt - an der Heubesstraße - das traditionell-nostalgische Cafe Kalusch, außerdem vor dem Schloss einen schönen Weihnachtsmarkt (nur freitags bis sonntags geöffnet).

...zur Antwort

Du kannst es mal mit der "Gebührenfrei Mastercard Gold" der Advanzia-Bank probieren. Die Anforderungen sollen hier recht gering sein, allerdings ist auch der Kreditrahmen zu Anfang möglicherweise sehr niedrig, wird aber mit der Zeit oft angehoben. https://www.gebuhrenfrei.com/

Davon abgesehen gibt es zwischen Kreditkarten und Prepaid-Karten noch den Bereich der Debitkarten, die es inzwischen bei verschiedenen Banken kostenlos in Verbindung mit einem Girokonto gibt.

PS: Vorsichtshalber noch der Hinweis, dass man bei der "Gebührenfrei Mastercard Gold" selbst dafür verantwortlich ist, den offenen Betrag pünktlich per Überweisung zu bezahlen. Einmal im Monat bekommt man per E-Mail eine Abrechnung und hat dann ca. zwei Wochen Zeit für die Überweisung.

Dabei sollte man unbedingt rechtzeitig und den gesamten Betrag bezahlen, denn wenn man die Möglichkeit zur Teilzahlung nutzt, werden sehr hohe Zinsen verlangt, das gilt auch für Barauszahlungen (auch wenn diese als "gebührenfrei" beworben werden). Wenn man diese Punkte beachtet, hat man aber eine tatsächlich kostenlose und zuverlässige Kreditkarte.

...zur Antwort

Einige gute Tipps zu dem Thema gibt es hier: https://www.finanztip.de/kreditkarten/kreditkarte-ausland/

Allein auf eine Amex-Karte würde ich mich nicht verlassen, weil diese a) nicht gerade zu den günstigsten gehört und b) auch in den USA nicht überall akzeptiert wird. Als Ergänzung würde sich z. B. eine der im oben verlinkten Artikel empfohlenen Visa-Karten anbieten, mit denen auch Bargeldauszahlungen an Automaten kostenlos (bzw. kostengünstig, denn das Entgelt des Automatenbetreibers kann man nicht umgehen) möglich sind.

...zur Antwort

Innerhalb der EU sind Zahlungen in Euro grundsätzlich zu den gleichen Konditionen wie im Inland abzuwickeln, für Privatkunden also in den meisten Fällen kostenlos.

Auszahlungen an Geldautomaten im Ausland können aber kostenpflichtig sein.

...zur Antwort

Ob dort Alkohol verkauft wird oder nicht, ist mir so egal, wie diese gesamte WM.

Allerdings habe ich die leise Hoffnung, dass sich diese WM für die FIFA zu einem Image-Desaster erster Güte entwickeln wird.

...zur Antwort

Als überregional verbreitete Bäckereiketten fallen mir Kamps und Heberer ein.

Die meisten Bäcker haben aber ein regionales Verbreitungsgebiet um ihren Stammsitz herum, mehr ist mit vertretbarem logistischen Aufwand vermutlich schwer machbar.

...zur Antwort

Für 2 DM bekommst du bei der Bundesbank 1,02 Euro, für 1 DM 51 Cent und für 10 Pfennige 5 Cent.

Die 20 Rappen aus der Schweiz und 20 Kronen aus Dänemark sind noch gültig, ebenso die 10-Euro-Münzen (wobei diese möglicherweise sogar einen höheren Silberwert haben könnten).

...zur Antwort

Indem du ein Konto bei einer Bank oder Sparkasse eröffnest. Mit Zustimmung der Eltern ist das auch für Minderjährige möglich (und in der Regel kostenlos).

...zur Antwort