Was tun gegen Müdigkeit und Faulheit?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab das gleiche Problem xD, mit dem Unterschied, dass ich gute Noten schreibe :b

und abends, wenn du deine Hausaufgaben machst, bist du voll müde bzw. unkonzentriert, ne? :/

Dann musst du dir einfach angewöhnen den PC so lang auszulassen, bis du deine Hausaufgaben gemacht hast und ihn dann erst anschaltest. Du könntest dir ja einen Plan machen oder sowas xD Nein, sollte es wirklich bringen. Hausaufgaben machen dauert eigentlich nicht so lang (je nach dem, was man machen muss). Setz dich hin, lass dich von jemandem in deinem Zimmer einsperren, wenn's nicht anders geht, versuch dich zu konzentrieren, mach deine Hausaufgaben und dann darfst du den restlichen Tag ALLES machen, was du willst und dann fühlst du dich auch freier, glaub mir ;)) oder wenn du Hausaufgaben für die nächste Woche aufkriegst, kannst du ja Freitag nach der Schule bzw Samstag alle Hausaufgaben auf einmal machen (was ich meistens mache, auch wenn es eigentlich nicht das Beste ist).

Du musst es einfach schaffen, dich nicht mit unnötigen Dingen zu beschäftigen, bevor du Hausaufgaben machst, dann sollte das schon klappen ;))

Keiner lernt gerne wenn das so wäre dann hätten wir alle richtig gute Noten. Schlafe Nachts weniger dann bist du nicht mehr müde hört sich komisch an aber nach ein paar Monaten wirst du merken wie fit du dadurch wirst. Stell deine Ernährung um und esse viel Obst und Gemüse.

Ganz einfach lerne nicht zu Hause. Das hat all meine Probleme gelöst. Zb. einen Jahres Ausweis für ne Bibliothek der kostet praktisch nichts. Dort geh hin, lerne, mache die Aufgaben. Und zu Hause brauchst du dann kein schlechtes Gewissen mehr zu haben.

Was möchtest Du wissen?