Was tun bei Aufmerksamkeitsbedürfnis in Beziehung?

3 Antworten

Grüß Dich...

Du solltest dann Fragen ob sich gerade an der Situation was geändert hat wenn Du von einer auf die andere Sek. das Gefühl bekommst jetzt brauchst Du mehr Aufmerksamkeit. Im normal Fall ist da ja gar nichts passiert, es ist nur in Deinem Kopf. Lenke Dich ab oder zwinge Dich es sein zu lassen denn glaub mir, es würde der Tag kommen wo es anfängt ihm auf die Eier zu gehn. Und Streiten deswegen ist ja die Lösung die auch zur Trennung führen kann wenn er es satt hat.

LG

Das klingt echt nach einem Problem mit deinem Selbstwertgefühl.

Er ist mit Dir zusammen, was willst Du denn noch?

Natürlich möchte man vielleicht stets die Aufmerksamkeit, aber auf Dauer vergiftet das die Beziehung.

Einengen und Besitz... Keine gute Kombination.

Streit anfangen, negative Aufmerksamkeit... Besser die als gar keine?

Gib ihm und vor allem Dir Freiraum.

Ja hört sich ziemlich krankhaft an, wenn du es sogar selbst bemerkst und es dann trotzdem machst. Ich glaube du leidest wahrscheinlich unter Minderwertigkeitsgefühlen. Vielleicht wäre eine Therapie ratsam.

Was möchtest Du wissen?