Was tun bei Aktivierungssperre wenn man das Passwort nicht weiß?

 - (Computer, Technik, Apple)

4 Antworten

Wenn du, bzw. dein Dad, den Kaufbeleg noch hast/ hat, kannst du über den Apple Support das iPhone freischalten lassen. Geht recht schnell und die Mitarbeiter dort sind freundlich.

Alternativ kannst du auch zu einem Apple zertifizierten Shop in der nähe gehen.
Zertifizierte Stellen findest du auf der Apple-Webseite.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn man das Passwort nicht weiß, kann man das Passwort bei Apple wiederherstellen.

  1. Mit einem anderen Apple Gerät, welches mit dem Account verknüpft ist oder mit den Sicherheitsfragen.

Ansonsten gibts da die Mülltonne.

Ich kenne mich mit Apple zum Glück nicht aus (Samsung! Samsung!) und habe deshalb wenig Ahnung.

Probiere den Hilfe-Button, irgendwie muss das ja zu lösen sein.

Wenn alles nicht hilft, fahr zum nächsten Apple-Store und lass dir das Gerät entsperren. Du musst aber beweisen können, dass das Gerät dir gehört (logisch, oder?).

Hoffe ich konnte helfen;

IchHab1Problem

Woher ich das weiß:Hobby – PC Schrauber mit Herz seit meinem zehnten Lebensjahr.

bei appleCare anrufen und denen erklären das man noch die rechnung hat und bitten das das zurück gesetzt wird.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Rechnung reicht nicht, ebenso kein Lichtbildausweis oder eine Gerichtsentscheidung. Hatte schon alles durch.

Nur mit den Sicherheitsfragen kann man es entsperren.

0
@LingVu

das stimmt nicht und das weis ich gaanz genau ich darf nur nicht sagen wo ich arbeite und was ich dort tue!

  • man ruft da an, erklärt das man alles vergessen hat aber noch die rechnung vom gerät besitzt das man gekauft und nicht geklaut hat und dann muss man da die rechnung hin senden per email und dann wird das gerät wieder frei geschaltet und du kannst eine neue appleID einrichten.

0800 6645 451 + Rehnung + Seriennummer

1
@xxfistexx

Das war meine Erfahrung! Wenn man kein anderes Gerät hat gehen auch nur die Sicherheitsfragen. Das hat er mir auch erklärt. Mitarbeiter haben von der ferne keinen Zugriff auf das Gerät ohne die Einwilligung des Benutzers. Und das ist ganz egal, ob man nun eine Rechnung, die Adresse, Seriennummer (die übrigens auf der Rückseite steht) hat. Einzig und alleine der Benutzer des iPhones kann es entsperren mit seiner Apple ID.

Warum ich das weiß? Weil ich iOS Developer bin und schon oft mit dem Apple Support zu tun hatte.

0
@LingVu

... Eine einfache Google Suche bestätigt, dass hierzu eine Rechnung mit Angabe der IMEI-Nummer ausreicht..

Die IMEI-Nummer steht btw nicht bei jedem iPhone auf der Rückseite.

Ich selber habe das schon mal für einen Kunden gemacht, da hat es auch geklappt. Dauert zwar ein bisschen aber klappt.

2

Was möchtest Du wissen?