Was stimmt: 'wer Interesse zeigt wird uninteressant' oder 'ein Mädchen will erobert werden und spüren das sie einem viel bedeutet'?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rarus carus est, sagt ein lateinisches Sprichwort, ein deutsches sagt: Willst Du wichtig sein, sei selten. Aber die Dosis macht das Gift. Wenn Du zu selten bist, wird bald ein anderer Deine Stelle einnehmen.

Aber das gilt auch für das Interesse zeigen. Zeigst Du zu viel, wird sie das als stalking empfinden und abwehren.

Die wahre Kunst ist es hier wie oft, den richtigen Mittelwert zu finden. Das ist nie leicht.

Lass sie spüren, dass sie Dir etwas bedeutet, aber schaffe auch Zeiten, in denen sie Dich vermisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trifft meiner Meinung nach beides nicht zu.

Man sollte einfach so viel Interesse zeigen wie Interesse zurück kommt. Anders machts nicht viel Sinn. Bringt z.b nichts wenn ich einem Mädchen 1 Jahr nachlaufe die nichts von mir will.

Außerdem wollen Jungs auch spüren dass sie dem Mädchen viel bedeuten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt echt auf die situation an

ich als löwin will nicht erobert werden und verjage den auch manchmal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich trifft beides nicht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde 2 trifft mehr zu..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zweite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es trifft beides zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?