Was soll ich nun tun ? Mutter macht hinterm Rücken Impftermin ohne mich zu fragen?

15 Antworten

Deine Mutter darf Termine für dich machen wie die möchte, ob du dich an dem Termin auch impfen lässt ist aber deine Entscheidung. Du kannst es schlicht verweigern.

Alles weitere zeigt halt, dass du wenig Ahnugn von der ganzen Geschichte hast.

Erstens: Die 3G Regelung ist keine Diskriminierung. Du hast 3 tolle Möglichkeiten und wirst zu nichts gezwungen. Wenn du zu große Angst vor einem kleinen Pieks hast, dann musst du dich halt testen lassen, wenn du zu faul zum testen bist und Angst vot dem Pieks hast, dann musst du halt krank und wieder gesund werden.

Wer auf alle 3 Möglichkeiten keine Lust hat, der hat halt Pech gehabt und darf dann eben nicht dort essen.

Ich würde dir Raten zu dem Termin zu gehen. Die Langzeitfolgen und langfristigen Schäden sind immens selten und zumindest was Herzmuskelprobleme angeht vermutlich häufig auf den Impfling zurückzuführen, der sich nicht nach der Impfung schön eine Woche geschont hat, sondern gleich wieder auf den Fußballplatz musste, kaum dass er sich wieder einigermaßen gut gefühlt hat.

Warum dein Vater Probleme mit der Impfung hatte weiß hier niemand und du schilderst ja auch nicht, was genau war. Es kann natürlich immer sein, dass du dich in diesem Zustand der vorübergehenden Schwächung mit irgendetwas infizierst, deswegen wäre SCHONUNG anzuraten.

Deine Mutter darf Termine für dich ausmachen so viel sie möchte.

Wenn du dich nicht impfen lassen willst, dann musst du das mit IHR besprechen.

Das hab ich 10000000 mal versucht unmöglich man kann über das Thema mit meiner Mutter nicht reden

0
@DerKingnewa

Das wird wohl auf Gegenseitigkeit berufen. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass deine Kontraargumente alle unbelegbar und dämlich sind. Hättest du VERNÜNFTIGE Argumente die gegen eine Impfung sprächen sähe die Sache wahrschienlich anders aus.

0
@MaryLynn87

Meine Argumente waren auch die mit den Lanngzeitfolgen und Nebenwirkungen aber meine Mutter juckt es nicht

0
@DerKingnewa

Dann solltest du deine Argumente nochmal überprüfen. Und zwar mit seriösen Quellen.

0
@MaryLynn87

Ich hab meiner Mutter viele seriöse Youtube Quellen vorgespielt sie hört nie zu!

0
@MaryLynn87

Die waren seriös meine Mutter hört fast nie zu und wenn nur wenn es um sie geht!

0

Aber die Langzeitfolgen einer Covid-Erkrankung kennst du? Nein, also sind solche Gerüchte bezüglich der Impfung, die auch noch teilweise an Urängste appellieren, nur Stimmungsmache.

Natürlich ist es nicht gut, wenn deine Mutter ohne dein Einverständnis einen Termin macht. Du solltest dich freiwillig impfen lassen. Aber du solltest dich impfen lassen, nicht mehr oder weniger aus Trotz darauf verzichten. Wie sagte mal jemand?

Wahre Reife ist, das Richtige auch dann zu tun, wenn es die Eltern empfehlen.

Ich hab genug Gründe gegen das impfen. Und wenn die Politik alle impfen will warum zur Hölle fährt man nicht mit nem impfbuss zur Schule und impft da jeden der eine Unterschrift der Eltern vorliegen hat???? Ich finde wenn ich mich impfen lassen soll dann hab ich auch das gute Recht aufgeklärt zu werden. Impfen passiert auf eigene Gefahr niemand trägt dafür die Verantwortung.

0
@DerKingnewa

Nein, du hast keine Gründe, du (er)findest Gründe. Aus jedem deiner Sätze spricht der Trotz. Das ist zwar verständlich, aber für keine Seite hilfreich.

1
@ThomasJNewton

Wenn ich sage ich hab Gründe dann hab ich auch Gründe und nur weil ich hier nicht alles sage was ich über die Impfung denke heißt es ich erfinde Gründe. Bullshit ist das. Die oben gestellte Frage in meinem Kommentar darauf biste nicht eingegangen.

0
@DerKingnewa

Eine Frage, die mit "zur Hölle" eingeleitet wird, sehe ich nicht als ersthaft an. Und an Möglichkeiten, sich zu informieren, mangelt es nun wirklich nicht. Ich bleibe dabei, du willst nur meckern und lässt den Trotzkopf raus.

1

man müsste den Termin am besten absagen, nicht das da noch möglicherweise kosten anfallen, weil man nicht da war oder sowas. Jedenfalls musst du das mit deiner Mutter besprechen :(

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Keiner kann dich zwingen hinzugehen, solange du es nicht willst, deshalb mach es auch einfach nicht.

Ich wuerde dir raten, einfach mit deinen Eltern ernst zu reden und ihnen zu erläutern, dass es dein Körper und deine Entscheidung ist, ob du dich impfst oder nicht, und nicht deren.

Meine Mutter macht das trotzdem nicht oder wenn dann kann ich ein Jahr nicht Playstation spielen immer wird man mit Playstation erpresst

0
@DerKingnewa

Oh, schwierig… aber ich glaube, dass es dann sogar besser ist etwa snicht zu bekommen (PS), als etwas Unbekanntes unfreiwillig in seinen Körper zu bekommen… 😔

0
@Ma248

Ich hab eine PS und ganz ehrlich beim zocken beruhige ich mich immer. Gestern abend war ich sauer das sowas hinter meinem Rücken ausgemacht wurde ich hab dann Rainbow aggressiv gespielt es hat geholfen.

0

Die Konsequenzen für sein Verhalten (Nicht-Impfer) sind dem Fragesteller aber auch bekannt. Die will er auch nicht akzeptieren.

0
@NaIchHalt09

Konsequenzen? Das ist doch Erpressung hier geht's doch garnicht darum das ich ein Risiko hab schwer zu Erkranken an corona sondern ums Leben.

1
@NaIchHalt09

Der Wahnsinn. Jetzt werden Menschen, die aus gesundem Menschenverstand keine unbekannte Substanz („Corona-Impfung”’) in ihren Körper lassen wollen, als eine untere Bevölkerungsschicht angesehen…?! Du schreibst: „Die Konsequenzen für sein Verhalten (Nicht-Impfer)” als ob es Mord oder Diebstahl wäre. Als ob es schlecht wäre!

0
@NaIchHalt09

Ich meine doch das man aber als Jugendlicher kaum ein Risiko hat. Die Risikogruppen dazu gehören wir nicht das kannst du mir nicht erzählen. Sonst hätten wir doch auch am Anfang Impfung bekommen haben wir aber nicht weil wir ein geringes Risiko tragen an corona zu sterben

1
@Ma248

Gesunden Menschenverstand mag man bezweifeln. Unbekannt ist die Substanz auch nicht, jeder der Impfstoffe durchlief die notwendigen pharmazeutischen Zulassungsverfahren.

Ja, es geht um Konsequenzen. Wir haben die Möglichkeit, durch die Immunisierung die Ausbreitung des Virusses einzugrenzen. Dazu müssen wir aber schneller impfen als der Virus mutiert. Und aus welchem Grund sollten die geimpften Menschen nicht ihre Freiheiten zurückbekommen?

0
@NaIchHalt09

Dann müssten aber alle geimpften sofort ohne Maske rumlaufen. Die Stadien müssten dann halt auch voll mit geimpften sein. Es ist mein Körper ich möchte das selbst entscheiden.

1

Was möchtest Du wissen?