Was passiert wenn man chlor isst ?

7 Antworten

Naja Chlor ist ja auch nicht zum Verzehr gedacht und Chemikalien und Lebensmittel sollten definitiv von einander getrennt abgewogen werden. Am besten eine zweite Küchenwaage benutzen für das Messen von Chlor. Ich habe auch einen Messbecher für Blumendünger der nur auf dem Balkon steht. Ich würde den Grieß nicht mehr essen und den Mund weiter beobachten.

Alles Gute.

Zu ganz geringen Mengen sind auch in Nahrungsmitteln Chlor enthalten, also macht sich hier die Menge die Schädlichkeit aus. Bei der Konzentration die zu Ggf. Verschluckt hast wird es keine großartigen Folgen haben. Zuerst treten meist Unruhen im Magenbereich auf. So etwas wie Durchfall könnte zustande kommen. Aber auch bei deiner Menge halte ich dies für unwahrscheinlich. Trink einwenig Wasser, dann wird das schon.
Grüße

Die "Chlor"-Tablette könnte aus verschiedenen giftigen und/oder weniger giftigen Stoffen bestehen. Schau mal auf die Packung.

Ich nehme aktuell Chlordioxid, ClO2 ein. Das ist ein starkes Wasserdesinfektionsmittel. Ich kann es niemandem empfehlen, aus rein rechtlichen Gründen. Mir schadet es nicht, meinen guten Darm akterien auch nicht. Nur eie Pathogenen- bösen Bakterie/Viren/etc gehts an den Kragen.

Was nun in der Tablette entweicht, wenn es mit Wasser in Verbindung kommt, weiß ich aber nicht, es gibt auch übelst giftige Desinfektionsmittel, darum: Giftnotruf (Google, ist für jedes Bundesland anders) und dann ggf schnell zum Arzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Du nichts geschluckt hast, passiert auch nichts.

Chlor ist in konzentrierter Form für den Menschen tödlich. Es ätzt Dir die Lunge (bei Chlorgas) oder den Magen (bei Konsum) weg.

Wenn Dir so oft was daneben geht, solltest Du vllt mal einen Arzt aufsuchen. Wenn es von den Nerven her kommt (oft bei Hand Augen Koordinationsstörung) zum Neurologen. Wenn Du zitterst auch. Hast Du Probleme die richtige Stelle zu treffen, ist der Augenarzt mglw der richtige Ansprechpartner. Usw.

Bist Du geistig nicht dabei, trainiere Dein Gedächtnis.

Als erstes mal: Chlor ist ein Gas. Was du abgewogen hast ist eine Chlorverbindung. hast du die Waage gründlich gereinigt? Oder nur mal so abgewischt? du hast ein bisschen was probiert. Also danebengegangener Grießbrei? Da kann nicht meht viel dran gewesen sein. Und geschluckt wirst du es sicher nicht haben, oder?

Das dir jetzt komisch ist hat andere Gründe.

Entweder besorgst du ne extra Waage oder legst beim nächsten mal was unter wenn dir häufiger was danebengeht.

Was möchtest Du wissen?