Was passiert wenn ich eine 100 Watt Glühbirne in eine 60 Watt Fassung schraube?

6 Antworten

Hallo,

die Fassung ist gemäß ihrer technischen Eigenschaft nicht für Temperaturen ausgelegt, die von einer normalen 100 Watt Glühbirne ausgehen. Somit wird irgendwann ein Schmelzvorgang einsetzen, welcher die Fassung unbrauchbar macht.

Heutzutage kann man im Fachhandel oder auch Baumarkt sicherlich schöne gleichwertige LED Leuchtmittel erwerben, welche ein Minimum an Wärmeabstrahlung aber trotzdem viel Licht erzeugen. Möchte man den Glühbirneneffekt haben eignen sich sogenannte Vintage-Leuchtmittel, die dann in etwas so aussehen wie früher die Wolframglühbirnen.

LG

leuchtenladen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn die Lampe (nicht das Leuchtmittel!) konstruktionsbedingt die Abwärme nicht aushält -> Problem.

Wenn du ein LED-Leuchtmittel mit der Äquivalenz zu einem 100 Watt Leuchtmittel einsetzt (Retrofit) -> kein Problem.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – KFZ Nutzer, Schrauber und Darüberschreibender ;)

Wenn die Lampe offen bleibt garnix. Wenn allerdings ein Glas oder ähnliches die Lampe verschliesst wirds zu heiss da drin und das kann feuer machen.

Wer nutzt denn noch Gühlampen?! 10% Licht

und 90% Wärme, die teuerste Heizung der Welt!

LG und schöne Weihn8 Opa

Die Glühbirne wird so heiß das die Fassung hierunter leidet. Für kurze Zeit ist es in Ordnung, aber mach eine passende Leuchte (LED oder Halogen) in die Fassung. Energiesparleuchten sind für außen ungeeignet.

Sie leuchtet :-)

Spaß beiseite - es kommt zu einem höheren Stromfluss, für den nicht jede Leuchte ausgelegt ist. Daher beachten was auf der Leuchte angegeben ist.

Was möchtest Du wissen?