Was macht einen guten Lehrer im Unterricht aus?

4 Antworten

Ich finde es sollte ein respektvolles Verhältnis herrschen, man sollte aber auch das Gefühl haben, dass man ihm/ihr auch etwas anvertrauen kann. Grundsätzlich sollte eine Lehrkraft meiner Meinung nach Humor haben und nicht total verstockt rüberkommen, das kommt auch bei Schülern gut an und man baut Vertrauen auf. :)

Sollte nicht zu alt sein !!! Habe dieses Jahr totales Glück ,dass die meisten Lehrer bei mir zwischen 25-35 sind ! Da macht der Unterricht total Spaß ! Mittlerweile gehe ich sogar supergerne in die Schule ! Außerdem sollte der Kinder mögen und mit Lust den Beruf ausüben.

Mit über 60 Jahren... meine ich:

Der Lehrer sollte ein fairer "Fachmann" sein. Er hat seine Aufgabe zu machen, damit du am Jahresende die besten Ergebnisse zeigen kannst. 

Im Sport versteht jeder, dass der Trainer auch schon einmal direkt werden muss und Zusatztrainingseinheiten ansetzt. 

In der Schule glauben viele Schüler und Eltern, es geht ganz von alleine...

Ein Dünner ist im Leistungsbereich Kugelstoßen am falschen Platz... Wer in der Schule aufgrund von Unvermögens versagt, macht leider allzu leicht den Trainer dafür verantwortlich...

Wenn er Ahnung davon hat, was er erzählt. Respektvoll distanziert (gegenseitig).

Was möchtest Du wissen?