Was kann kann jemand mit meiner IP Adresse anfangen?

6 Antworten

Nein.

Deine Interne IP gilt nur im internen Netz.

Mit den standardisierten verschickten Routern der Internetdienstanbieter haben eh 99% der Haushalte die gleichen IPs Zuhause :)

Falls ein Hacker es schafft, in dein internes Netzt zu gelangen, macht es keinen Unterschied ob er deine interne IP kennt oder nicht. Kriegt man ganz leicht raus :)

Ok, vielen Dank! :)

0

Ums dir direkt zu sagen: Nen Dreck können die damit anfangen. Deine externe IP-Adresse gibt zwar Auskunft darüber, aus welchem Raum du kommst und welchen Internetanbieter du nutzt, aber mehr lässt sich damit auch nicht anstellen, da du einfach eine neue IP-Adresse anfordern kannst.

Deine netzwerkinterne Adresse nützt ihnen nur etwas, wenn sie sich im gleichen Subnetz und im gleichen Heimnetz wie du befinden. Damit lässt sich also auch nichts anfangen. 

Die interne ist völlig irrelevant. Diese werden fast immer im selben Format (192.168.255.255) vergeben, und es exestierem millionenfach die selben.

Anfangen kann man mit dieser garnichts.

Mit deiner internen IP kann keiner was anfangen, der nicht indeinem Netzwerk ist. Und die kannst du ja auch fast beliebig ändern.

Niemand kann irgendwas mit den beiden Adressen anfangen.

Mit der öffentlichen kann man den Router schon von außen ansprechen, der wird da aber hoffentlich nicht drauf reagieren.

0

Die öffentliche ist die externe? Die lässt sich ja einfach ändern.

0

Was möchtest Du wissen?