Was kann ich mit jungem Pferd machen und wie oft?

8 Antworten

hallo lochnet,

ich würde mich an deiner stelle da gar nicht draufsetzen, denn aus den fotos, die du schon von dir und dem pony ins netz gestellt hast, ist eindeutig zu erkennen, dass du definitiv für das tier zu gross bist.

2x die woche eine kleine leichte bereiterin drauf - irgendwo stand mal, dass deine jetzige trainerin nicht so das gelbe vom ei beim reiten ist... also - bereiterin. klein und leicht.

2x die woche kannst du mit dem pönneli spazierengehen und die restlichen drei tage lässt du das tierchen am besten völlig in ruhe.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Ich finde Gelassenheitstraining immer sehr sehr wichtig. Gerade im jungen Alter und wenn es ans Einreiten geht (am besten vorher schon 😉).

Mit Planen, Tüten, Klapperdosen, Flatterband, Eimern... Was auch immer du zur Verfügung hast. Ich glaube, da lässt sich immer irgendetwas am Stall finden. Selber basteln macht auch immer sehr viel Spaß finde ich 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

3 Tage Arbeit in der Woche reichen für den Anfang. Wenn das Pferd sich so unzureichend bewegt, nimm es am Strick und geh 1-2 Stunden spazieren an den freien Tagen.

Ich würde den Haflinger übern Winter schlicht vergessen, nur übliche Boden und Erziehungsarbeit machen.

Ab April dem Haflinger wieder sorgsam aufbauen und August September wieder wegstellen. Im Oktober wieder anarbeiten.

naja... im mai geht das pony doch wahrscheinlich wieder auf die alp.

ausserdem ist lochnet viel zu gross.

1
@pony

Dann sollte es wohl heißen

Was kann ich mit jungem Pferd machen und wie oft?

Verschenken oder Verkaufen, einmal!

1

Jungpferden gebe ich immer 2-3 freie Tage sicher

An den anderen Tagen sind deine Aufzählungen sicher nicht falsch. Spazieren, Handpferdeausritte, Longieren (wobei ich das nicht allzu oft einbauen würde), Bodenarbeit,…

Sehr viel Schrecktraining ist auch immer von Vorteil. Junge Pferde ja nicht in Watte einpacken und vorsichtig vor der Welt beschützen wollen. Je mehr sie kennen, desto entspannter sind sie in neuen Situationen

Viel Spass

Was möchtest Du wissen?