Was kann ich gegen meine Schokoladensucht tun?

10 Antworten

Es gibt einen Ansatz,den ich mal probierte,müsstest sehen,ob es Dir etwas bringt. Kennst Du den "Plätzchenbacken-Effekt"? Soll heißen,wenn Du den ganzen Tag in der Küche warst,und im süßen Duft standest,hast Du Abends eher Hunger auf Herzhaft oder nix mehr. Es ist der Duft. Eine Firma in England brachten mal "Diet Scent" heraus,ein Pflaster mit Vanille-Artigem Duft,bei Süßhunger daran riechen,mildert den Wunsch. Vielleicht ein Ansatz? Liebe Grüße. :)

Jaa könnt ich mal ausprobieren danke für den Tipp, Grüße zurück :)

1

Viel Erfolg! Wir gründen die "Anonymen Süßen",ja? Also ich bin der ... und bin Süß. (Tischeklopfen),Schön,daß Du es sagen kannst! Das ist der erste Schritt!
Im Ernst,wünsche Dir nur das Beste!
:)

0

Iss Obst mit Schokolade Drumherum. Wenn Du eine Banane mit Schokoschicht isst, und dann einen Apfel und Weintrauben... da bringst Du weniger Schoko in Dich rein.  ;-)

Oder steig um auf Bitterschokolade. Also.... 85 - 90 % Kakao-Anteil. Das ist zumindest gesünder, weniger süß und Du gewöhnst es Dir damit vielleicht ab. Aber Vorsicht, bei manchen Menschen wird dadurch der Stuhlgang ziemlich erschwert.

Joa hab ich schon versucht...aber zart bitter ist für mich einfach etwas ganz anderes als Kinder schockolade...

1

Das mit dem Obst wär auch ne Idee

1

Hallo!  Habe ich 3 Tafeln Schokolade so sind sie in 20 Minuten weg wenn ich anfange. Ich vermisse nichts wenn ich keine Schokolade im Haus habe, außer vielleicht 1 x im Monat dann kaufe ich die Tafel gezielt und sie übersteht den Weg zum Auto nicht. 

2 Regeln :

1 Was Du nicht hast kannst Du nicht essen. Schon ein Aufwand wie etwas extra besorgen müssen mindert die Menge. Also ungesundes nicht einkaufen.

2 Nicht hungrig einkaufen gehen, dann sieht nämlich alles lecker aus. 

Übrigens: Eine normale Tafel Vollmilch – Schokolade hat fast 600 Kalorien. Das ist genügend Energie um 7 !!! Liter Wasser zum Kochen zu bringen.

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?