Was kann ich gegen meine Motivationslosigkeit und "Leere" tun (Bitte weiterlesen)?

4 Antworten

Ich habe jetzt auch eine Woche Ferien und versuche deshalb eine Mischung aus "Arbeit" und "Freizeit" hinzubekommen. Sprich ich habe mir Zeiten für mich, Freunde, Malen und so eingeplant, habe aber auch gewisse Termine und Aufgaben. Ich habe mir dazu einen kleinen Bullet-Journal erstellt, denn so kriege ich beides hin. Wenn ich mir nichts vornehme, lege ich nur faul rum. Wenn ich mir zu viel und einseitig vornehme, bin ich gestresst. So sieht mein Ferien-Bullet-Journal aus:

https://www.youtube.com/watch?v=LHiEglYgH_M

Vielleicht eine Inspiration für Dich?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo

Ich hab' einen ganz banalen Vorschlag, und zwar: Proteine und Ballaststoffe essen. Haferflocken, Leinsamen, Bierhefe und Chiasamen haben eine ganze Menge davon. Vielleicht hilft das, wieder mehr Kraft und Elan zu haben.

Liebe Grüsse

Bau am besten ein paar "Cheat-Days" in deine Planung ein, wo du dich nur um dich selber kümmerst und z.B mal ein heißes Bad nimmst un dich mit Freunden triffst.

Ansonsten ist dein Körper schnell erschöpft und ich glaube für den Geist ist soviel Stress auch nicht gut 💞

Liebe Grüße, du kommst da wieder raus! 😊💞💞

Woher ich das weiß:Hobby – Interesse & Fachwissen

Es kann sein, dass dir dein Körper einfach mal eine Pause verordnet.

Mir geht es gerade auch so. Ich habe zu nichts Lust und hänge nur rum.

Das ist für mich auch erst mal schwer zu akzeptieren, aber meine Erfahrung ist...nach ein, zwei Relax-Tagen hab ich wieder frische Kraft und dann ist auch die Motivation wieder da.

Was möchtest Du wissen?