Was ist Glycose?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meinst Du vielleicht Glycase? Das ist ein Enzym, das in den Samen einiger Pflanzen vorkommt und im schwach sauren Medium in der Lage ist, geronnene Eiweißververbindungen (z.B. im Blut) zu verflüssigen.

Aus Wikipedia

Glucose (kurz Glc, auch Glukose geschrieben, von Griechisch "γλυκύς", süß) ist ein Monosaccharid ("Einfachzucker") und gehört damit zu den Kohlenhydraten. Es gibt zwei Enantiomere: D-Glucose und L-Glucose (für eine Erklärung der Bezeichnungen „D“ und „L“ siehe Fischer-Projektion). In der Natur kommt ausschließlich D-Glucose vor. Diese wird auch als Traubenzucker oder in älterer Literatur als Dextrose bezeichnet. L-Glucose ist nur synthetisch zugänglich und besitzt nur geringe praktische Bedeutung.

ist ein Synonym für Glucose.

http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_gluco.htm

Hier hast du eine kompakte und von glaubwürdigen Wissen gefüllte Page zum Thema Glucose.

Ist empfehlenswerter als wikipedia.de

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Minihawk 30.10.2013, 09:48

In dem Artikel kommt nicht ein einzges Mal Glycose oder Glykose vor ...

0

Soweit ich weiß nur das englische Wort für Glucose.

Was möchtest Du wissen?