Was ist ein Frühstudium?

3 Antworten

Hast du nach der letzten Klausur schon deine Hochschulreife erreicht? Dann solltest du nämlich mit einem normalen Studium beginnen können.

Das Frühstudium richtet sich an Schüler, die neben der Schule studieren. Die sind dann keine eingeschriebenen Studenten (somit auch kein Studentenausweis, sondern (Gast-)Hörerausweis), können ihre erzielten Leistungspunkte aber wenn sie das Studium antreten anrechnen lassen.

Ich gehe in die neunte Klasse.... ab der 10. schreiben wir Klausuren.

0
@KryptonDB

Dann bist du kein eingeschriebener Student, kannst dir aber wie erwähnt alles später anerkennen lassen.

Am besten direkt mit der Uni absprechen, da die Förderprogramme für Schülerstudenten von Uni zu Uni sehr unterschiedlich ausfallen.

1
@Nilsneun

Da du in den anderen Kommentaren bedenken geäußert hast ob du das antreten willst:

Ich kann dich nur ermutigen. Schülerstudenten gibt es in fast jedem Semester, du bist also kein "Sonderfall".

Im Gegenteil: Das ist eine großartige Leistung und die Schülerstudenten die ich kennengelernt hab, gehörten zu den Kompetentesten Leuten in den jeweiligen Modulen.

Du hast auch, genau wie ein regulärer Student, freie Modulwahl. D.h. du darfst das belegen was dich am meisten interessiert.

2

Frühstudium heißt, dass du mit 14 anscheinend studieren wirst, weil du so intelligent bist. Normalerweise geht man zwischen 17 und 22 an die Unis. Bei dir ist es eben jetzt schon der Fall. Mehr kann ich dir dazu allerdings auch nicht sagen. Gibt es niemanden den du in der Schule ect. fragen kannst?

Naja nicht so.... Lehrer selbst wissen auch nicht weiter.... so wie ich, hat keiner damit gerechnet, dass ich es so weit schaffe. Ein Lehrer hat gesagt, dass wenn ich mich richtig anstrenge es unter den TOP 70% schaffe(gut gemeint). wenn ich von "den Lehrern" rede, dann meine ich 2 Lehrer die mir geholfen haben. Der Rest der Lehrer sind Lehrer, von denen ich nicht so denke, dass sie wirklich meinen Wohl wollen

0
@KryptonDB

Und die Organisation oder Unis die das Programm machen? Schreib doch mal eine EMail dahin. Mit allen Fragen die du hast. Normalerweise werden die dann direkt und präzise beantwortet. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg auf deinem Weg.

1
@Shaokid

Ja mir ist es halt "peinlich". Ich will nicht so gierig wirken....Ich will noch fragen ob es möglich ist, das gleiche nur mit Informatik zu machen... Ich werde bei dem Termin mit meinem Betreuer das Fragen, aber das wird mich eine Menge Überwidndungskraft kosten.

0
@KryptonDB

Trau dich ruhig. Wer Fragen hat der bekommt auch Antworten und wird schlauer. Keiner wird dir daraus einen Strick drehen.

1
@KryptonDB

Liebe/r KryptonDB, Fragen sind vielen peinlich, aber Antworten erhält nur der, der fragt.

Frag immer, vor allem dann, wenn du denkst, dass die Frage, die du hast, unangemessen sein könnte. Gerade das ist zumeist eine richtig gute Frage.

Fragen eröffnen Wege, und Wege viele Möglichkeiten.

Fragen bringen Glück.

0
@KryptonDB

Geh deinen Weg, und lass dich nicht von Leuten beirren, die dir nichts Gutes wollen — dazu gehören auch jene, die sich deiner Meinung stets anschliessen.

0

Eine der "Lehrerinnen" ist unsere Schulleiterin.... Sie hat abgelehnt, dass ich für 2 Tage auf ein Seminar über Differentialrechnungen gehe.... sowie hat sie abgelehnt, dass ich für 1 Tag weggehe, sodass ich eine Klausur schreiben kann

0
@KryptonDB

Melde dich krank und geh dahin. Nur weil sie es nicht weit im Leben gebracht hat, musst du ja nicht daran gehindert werden es weiter zu schaffen .

1

Also ich hab das mit Geschichte auch geschafft neben den Abi meinennBacgelor in Geschichtebzunmachen

Sorry, wenn es komisch klingt: meinst du das echt, oder ist das ein Troll?
Es gab halt sehr viele Leute die mich auf den Arm genommen haben

0
@KryptonDB

Mit einem eidetischen Gedächtnis, war Geschichte nie ein Problem für mich

0
@123rt

hast du dadurch auch sonstige Vorteile?

0
@KryptonDB

Nun ja, ich vergesse eigentlich nie etwas, dass ich gelesen habe.

Wenn es allerdings zb ein Scheiß buch war, dann ist das echt ein Fluch

1

Nein ich meine das echt

0
@123rt

Ah ok vielen dank.... Ich bin gerade verunsichert, da es sehr viele Leute gibt die neidisch sind, aber den Aufwand dahinter nicht sehen.

0
@KryptonDB

Wenn du für die Fächer brennst, dann ist das kein Problem.

Aber der Aufwand ist nicht zu vernachlässigen

0
@123rt

Ja ich meine: Leute denken das wäre einfach für mich usw.....
Ich habe mal 2 Tage durchgemacht und dabei 20% des Semesters gehasselt.... Keine Frage! es hat Spaß gemacht, aber es war anstrengend... Dennoch fühle ich mich immernoch nicht besonders gefordert... Ja und die Leute denken das wäre einfach, aber keiner da draußen würde es schaffen 48H sich mit Mathe zu beschäfftigen

1
@123rt

Bei kir muss man allersings sagen, dass ich meinen Bachelor in Geschichte nur aus reinem Interesse gemacht habe, heute bin ich Diagnostiker mit brennender Leidensvhaft für Geschichte

1
@123rt

kannst ja gerne meine Freundschaftsanfrage annehmen und dann können wir weiterreden

0
@123rt

iwie wurde die Freundesanfrage abgebrochen, habe dir noch eine geschickt!

0

Was möchtest Du wissen?