Den Hund zum Tierarzt bringen und dem die Situation schildern. Der wird den Hund dann dem Veterinäramt übergeben. Letztendlich landet er im Tierheim. Aber dann findet er wenigstens eine Familie die ihn besser behandelt .

...zur Antwort

Frühstudium heißt, dass du mit 14 anscheinend studieren wirst, weil du so intelligent bist. Normalerweise geht man zwischen 17 und 22 an die Unis. Bei dir ist es eben jetzt schon der Fall. Mehr kann ich dir dazu allerdings auch nicht sagen. Gibt es niemanden den du in der Schule ect. fragen kannst?

...zur Antwort
Habe eines und bin komplett zufrieden

Ich habe Fische. Mein Kampffisch wohnt alleine. Mit dem bin ich total zufrieden. Meine Platys wohnen im großen Becken, da habe ich einige Probleme. Könnte besser laufen, weshalb bald ein 200 Liter Becken gekauft wird, die Armen hängen in 60 Litern ab. Außerdem habe ich 2 Kanarienvögel und einen Wellensittich ( der Partner ist leider verstorben) sowie einen Hund. Den Hund würde ich mir aber nicht noch mal anschaffen. Klar liebe ich meine Laika, aber wenn ich später studieren und dann arbeiten muss, hätte ich höchstwahrscheinlich keine Zeit mehr für einen nächsten Hund. Da würde ich weder mir noch dem Hund einen Gefallen tun. Vielleicht später mal ne Katze oder mehr Kanarienvögel . Weiß ich noch nicht.

...zur Antwort

Das sieht nach Nährstoffmangel aus. Düngst du ?

https://www.aquasabi.de/aquascaping-wiki_naehrstoffe_mangelerscheinungen

...zur Antwort
Ich sehe es kritisch/negativ/schlecht, weil...

Es werden nur die Organe von Hirntoten benutzt. Für mich gibt es keinen Hirntod, sonst würden nicht immer wieder Menschen aufwachen, die als Hirntod diagnostiziert und gelistet wurden. Kreislauftod zählt leider in DE nicht. In anderen Ländern schon. Wenn ich aufhöre zu atmen und mein Herz nicht mehr schlägt, dann bin ich tot, dann kann jemand meine Organe haben. Nicht vorher. Ich möchte auch selber keine Organe bekommen von hirntoten Menschen , denn sie sind nicht tot. Für mich ist das Mord. Ich würde nur Organe von Kreislauftoten und Freitotbegleitungen annehmen wollen. Und auch nur wenn der explizite Wunsch bestand, die Organe zu spenden.

...zur Antwort

Hört sich nach Legenot an . Da kann nur der Tierarzt helfen undzwar sofort!

...zur Antwort

Du hast vermutlich die falschen Aufgaben bekommen. Ich würde sie trotzdem machen um den Lehrer zu schocken 🤣😂😂😂😂😂

...zur Antwort

Sollte man LGBT in der Schule normalisieren?

Kurz vorab, bevor jemand der Meinung ist, hier einen ewig langen Hasskommentar zu schreiben: In Deutschland haben wir die Ehe für alle und jeder Kommentar der hasserfüllt ist, wird von mir gelöscht und gemeldet da ich weiß, dass viele unsichere Teenager das hier lesen werden und nicht zu hören brauchen, das sie ekelhaft sind, daher spart euch eure Zeit.

Also, Hallo an alle erstmal.

Folgendes Thema beschäftigt mich:

Warum sind manche heterosexuelle so dagegen dass man über die LGBT spricht?
Woher kommt diese Homophobie?

Ich hatte gestern Abend einen regelrechten Streit mit meiner Mutter, in der sie felsenfest behauptete dass es doch total unnötig und ekelhaft wäre, im Unterricht über Homosexualität zu reden, sie wuchs in einem sehr konservativem Dorf in Russland auf daher wurde ihr das von klein auf so eingetrichtert.

Was aber meiner Meinung nach überhaupt nicht okay war, ist das sie meinte dass Leute der LGBT sich nicht so aufspielen sollen, dass sie zu aggressiv vorgehen und dass sie doch Rechte hätten und dass sie niemand mehr diskriminieren würde hier in Deutschland und dass Leute der LGBT Parasiten wären die sich überall einnisten würden und schlechtes verbreiten.

Ich werde ihre Ansicht nie verstehen aber würde es nicht allen helfen wenn man über sowas unter anderem offen in der Schule ansprechen könnte weil es so ins Alltagsleben ein rutscht und es an einem Punkt normal wäre wenn der Sohn einen Freund mit Nachhause bringt oder die Tochter eine Freundin. Viele Heteros Fragen zudem, warum sie sich outen müssen wenn es doch so normal mittlerweile ist aber es gibt einen Unterschied zwischen tolerieren und akzeptieren und in die Gesellschaft eingliedern.

...zur Frage

Es sollte in der Schule vieles besprochen werden. Wird es aber nicht. Behalte deine Meinung und lass dir nicht so einen Blödsinn erzählen, wie deine Mutter ihm braucht .

...zur Antwort