Was ist der Unterschied zwischen verguckt und verliebt sein?

4 Antworten

Vergucken ist für mich dieses erste Schwärmende Gefühl für eine Person, wenn man zu ihr sich hingezogen fühlt.

Verliebt ist für mich schon wenn nach einiger Zeit(Tage oder Wochen) eine Gewisse Liebe aufkommt, und man sich auch flüchtig in die Person verguckt hat :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin einfühlsam und ein Freizeit-Romantiker ;)

Verguckt würde ich zu „Für eine Person schwärmen“ einordnen.

Verliebt sein würde ich zu „Schmetterlinge im Bauch haben“ einordnen.

Da tut sich nichts sind zwei unterschiedliche Begriffe aber bedeutet das selbe.😊

Falsch, es sind zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen.

0

We sich nicht traut von Liebe zu sprechen, der nennt es gern anders.

Bin ich verliebt, wenn ich ständig an eine Person denken muss und mich einfach glücklich macht, wenn ich sie sehe. Bei anderen Frauen habe ich das beispielsweise nicht..

0
@Afdfeind

Eindeutige, du bist in einem Zwischenstadium, wenn nicht sogar schon verliebt. Da gibt es wenige bis keinen Zweifel

1
@AudiFan05

Was soll ich tun, wenn ich sie bis jetzt nicht angesprochen habe?

0
@Afdfeind

Sie einfach mal ansprechen :)

in welchem Zusammenhang kennst du sie denn?

0
@Afdfeind

Vielleicht sprichst du sie mal über irgendein Thema worum es geht an, ihr unterhaltet euch und du fragst mal nach ihrer Nummer, wenn ihr euch öfter mal unterhaltet

0

Was möchtest Du wissen?