Was ist der Unterschied zwischen verguckt und verliebt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Bitte versuche klar zu unterscheiden zwischen "schwärmen für" (toll finden, interessiert sein an, gerne kennenlernen wollen, oft an den anderen denken), "verliebt sein in" (Aufregung, Euphorie, rosa-rote Phase, Herzklopfen, Fixiertsein auf die Person, Ausblenden schlechter Eigenschaften, Überhöhung guter Eigenschaften) und "sich lieben" (tiefe Zuneigung, ein warmes Gefühl der Geborgenheit, Nähe und Vertrautheit). Unterscheide außerdem klar zu "begehren" (sexuell erregend finden, gerne Sex haben wollen, ins Bett wollen).
  • "Verguckt in" würde ich eher als "schwärmen für" auffassen.Man findet den anderen toll, aber Verliebtsein ist es noch nicht.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch: "verguckt" bedeutet jemanden interessant finden, immer schauen zu müssen, Po, Haare, Gesicht usw. sehr sexy finden. ABER NICHT unbedingt in Kontakt treten wollen oder Interesse an der Person haben

"Verliebt" heißt auch, kennenlernen wollen, sehr anziehend finden, Interesse an der Person haben wollen

"Verliebt" ist mehr als "verguckt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde verguckt auch als Schwärmen verstehen und verliebt als etwas Ernsteres mit starken Gefühlen für die Person. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verguckt ist eben verguckt

verliebt ist eben verliebt, das kann man nicht vergleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?