Wo ist der Unterschied zwischen verliebt sein und Gefühle haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß nicht, ob es bei deiner Frage ein richtig oder ein falsch gibt. Ich persönlich würde das Verliebtsein so beschreiben, dass du das Gefühl Liebe für jemanden zeigst. Bei dem Gefühle für jemanden haben, kann nicht nur Liebe gemeint sein, sondern auch einfach das Gefühl Freundschaft, Hass, Neid, Eifersucht (...). Wenn mit dem Gefühl Liebe gemeint ist, würde ich sagen, dass das Verliebtsein und das Gefühl Liebe für jemanden haben, dasselbe ist. Wenn mit dem Gefühl allerdings Freundschaft gemeint ist, glaube ich, dass verliebtsein stärker ist. Wobei auch hier gilt, dass es sein kann, dass man für eine Person mehr Freundschaft fühlt als dass man in eine Person verliebt ist. Trotzdem ist es warscheinlicher dass das Verliebtsein stärker ist. Wenn man Hass Neid oder Eifersucht, oder ähliches für eine Person fühlt, hat das ja nichts mit lieben oder gerne mögen zu tun, deshalb kann man das nicht so gut mit dem Verliebtsein vergleichen. Einerseits kann es sein, dass du jemanden so doll hasst, dass du die andere Person weniger liebst, als du die vorherige hasst. Oder eben auch genau andersherum. Wenn du ausdrücken möchtest, dass du jemanden wirklich liebst, würde ich ehrer sagen: Ich liebe dich als ich bin in dich verliebt. Wenn du über diese Person redest wäre der satz ich bin in ihn/sie verliebt besser als ich liebe ihn/sie. Aber auch hier kannst du natürlich selber entscheiden, was besser zu dir passt, und was du sagen würdest. Ich hoffe ich habe dir hiermit einiges erklären können. Du kannst aber auch nochmals gerne etwas dazu fragen, und ich kann es dann versuchen zu erklären... Wenn man dir diese persönliche Frage stellen darf: Hast du diese Frage gestellt, einfach, weil sie dich interessiert oder hat dir jemand eines der beiden sätze geschickt und du willst wissen was nun stärker wäre? Du musst nicht antworten, wenn es dir zu persönlich ist

Ja, danke du hast mir sehr geholfen!! :)

bei mir ist das so ,das ich im moment halt selber nicht so weiß was ich fühle und nicht weiß wie ich das ausdrücken soll.

Mir ist halt extrem aufgefallen, wenn ich eine bestimmte person mit anderen sehen ziemlich eifersüchtig werden und mich das traurig macht und ich mich unwohl fühle. Iwie war da schon immer was aber ich habs unterdrückt weil ich keine hoffnung hatte aber es geht nicht mehr. Was meinst du was das ist? :/

0
@sheila123

Es kommt darauf an. Ich würde sagen, wenn du meinst, dass dieses Gefühl ziemlich stark ist und du echt eifersüchtig wirst, könnte es so etwas wie Liebe, Verliebtsein o.ä. sein. Wenn du meinst, dass es auch nur sein könnte, dass du eben neidisch bist, dass X mit Y was machst und du gerade nicht machst, sprich du gerade etwas alleine machen musst. Dann kann es auch sein, dass es nur Neid ist.

0
@KaWier

Nach deiner Beschreibung tippe ich auf Verliebtsein, obwohl ich das als Außenstehe womöglich nicht so begreifen kann, wie du es gerade fühlst;( Du könntest ihn/ sie einmal ansprechen oder eine sms schicken. Du könntest ihn näher kennen lernen und im Fall von Liebe einfach glücklich sein und im Fall von Freundschaft, ihn einfach als Bereicherung ansehen:)

0
@KaWier

also neid ist es nicht , sondern ich möchte Ihn nicht mit anderen sehen müssen, weil es mich verlrtzt. Das problem ist der kontakt ist oberflächlich und er will schulischem vom privaten trennen.. :/

0
@sheila123

vielleicht kannst du mehr in der schule mit ihm machen. Mit der Zeit mag er bestimmt mehr mit dir machen und da die schule nur zwei Pausen hat (die immer gleich lang sind), schätze ich, dass er mit dir auch mal mittags etwas ausmachen will und so entwickelt sich dann vielleicht eine sehr gute Freundschaft oder auch noch viel mehr! Ein Versuch ist es wenigstens Wert, nicht?

0
@KaWier

Ja, werds auf jeden fall versuchen, ich merk nämlich das sich immer stärkere gefühle entwickeln, allerdings hab ich auch ne gro0e angst davor das er mich einfach nicht als jemand wahrnimmt mit der er was anfangen würde. :(

aber viel dank für deine hilfe!! ;)

0

Also ich denke gefühle haben ist eher so eine schwärmerei die leicht wieder weg geht.Und verliebt sein ist schon wircklich so das man nur an die person denkt und dauernd bei ihr sein will und sich im moment kein leben ohne sie vorstellen kann. Dann ist verliebt sein meiner meinung auch stärker!

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

für meine beste freundin habe ich auch gefühle, aber ich bin nicht in sie verliebt...sie ist nur eine freundin...^^

Was möchtest Du wissen?