Was ist denn der Unterschied zwischen Biodiesel und normalem Diesel?

5 Antworten

Bio-Diesel schädigt die Umwelt oft schon vor seiner Entstehung! - Die Urwälder Amazoniens müssen immer mehr den passenden Gewächsen weichen. Da wird abgefackelt, da wird trockengelegt und da entweicht mehr C02 als jemals mit der produzierten Ware eingespart werden kann!

Diesel besteht aus fossilen Grundstoffen, bei Bio-Diesel sind destillierte Bestandteile aus der letzten Ernte zugemischt.

Beim Benzin ist es im Prinzip genau so.

Biodiesel ist eigentlich durch Äthanolzugabe und eine chemische rReaktion verestertes Pflanzenöl. Dieselsprit wird dagegen bei der Erdölrafination gewonnen und ist ein Abfallprodukt bei der Benzinherstellung.

Bio-Dieselmist weniger energiehaltig, d.h. man verbraucht mehr davon auf 100 Kilometer.

Aus biologischen Stoffen, z.B. Raps.

Was möchtest Du wissen?