Was ist das? Schleim an Wasserpflanzen ?

...komplette Frage anzeigen Hier ist es gut sichtbar - (Haustiere, Pflanzen, Fische)

1 Antwort

Das sind stinknormale Fadenalgen, die sich in einem AQ einfinden, wenn das biologische Gleichgewicht nicht wirklich funktioniert.

Zu viele Nährstoffe, zu wenig gesund, gut wachsende Pflanzen, zu wenig und falsches Licht, zu wenig Dünger, zu wenig Co2, zu wenig zweiwertiges Eisen - alles Gründe, die dafür verantwortlich sind.

Gutes Gelingen

Daniela

Danke für deine Antwort. Aquarium läuft schon ca. 1 Jahr. Wasserwerte sind gut. Becken ist prächtig mit Pflanzen versorgt. Licht müsste in Ordnung sein weil die Pflanzen wuchern und ablegen. Da stimmt doch was nicht oder?

0
@WolfusIV

Richtig - wenn auf einmal ein Algenproblem entsteht, dann stimmt etwas mit dem biologischen Gleichgewicht nicht. Kann es nicht trotzdem am Licht liegen? Nach ca. 1 Jahr haben Leuchtstoffröhren - wenn du über solche beleuchtest - einen hohen Teil ihrer Leuchtkraft verloren - es sei denn, du würdest 3-Banden-Röhren (nicht aus dem AQ-Bereich) verwenden.

Oder es hat sich sonst etwas massiv verändert.

Leider ist das Bild nicht wirklich gut - aber so gesund und üppig sehen deine Pflanzen eher nicht aus - eher etwas "angefressen" und als würden sie unter Chlorose leiden. Solche Pflanzen können sich gegen Algen nicht wirklich zur Wehr setzen.

0

Was möchtest Du wissen?