Was ist das für ein schwarzer Fleck bei meinem Hamster?

Hamster - (Tiere, Haustiere, Hamster)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin mir zu 99,9% sicher, dass es sich um die Flankendrüse handelt.

Schau mal auf der anderen Seite nach, da müsste sich auch so eine Stelle finden.

Mit den Flankendrüsen markieren Hamster ihr Revier. Der Geruch ist für den Menschen nicht wahrnehmbar, außer wenn die Drüsen sich aufgrund hoher Beanspruchung entzünden.

Das ist ein Grund, warum man ein Hamstergehege niemals häufiger als alle sechs Woche reinigt (eher seltener, bis auf die Pinkelecke natürlich, die wird etwa jeden zweiten Tag gereinigt) wobei man niemals mehr als ein Drittel der Streu austauscht. Häufigere Reinigungen zwingen den Hamster, seine Geruchsspuren ständig neu anlegen zu müssen wodurch es zu einer Entzündung der Flankendrüsen kommen kann.

Solltest Du Zweifel haben, ob es tatsächlich die Flankendrüsen sind, gehe mit Deinem Hamster zu einem hamsterkundigen(!) Tierarzt. Manche Tierärzte wissen gar nichts von der Drüse und es kommt vor, dass Tierärzte die Drüse in der falschen Annahme, es sei ein Tumor, amputieren.

Vielen Dank! Ich denke dann habe ich wohl den Käfig zu oft gereinigt.

1

Du könntest mal zum Tierarzt gehen. Der kann Dir das erzählen.

Geh am besten mal zum Tierarzt

Was möchtest Du wissen?