Was haltet ihr von dem Trainingsplan (3er-Split)?


12.05.2020, 16:50

Btw. Hab ich da keine Gewichte hingeschrieben sondern wähle meine Gewichte während des Trainings damit ich das ganze Dings nach einer Verbesserung der Leistung nicht umschreiben muss.

 - (Sport und Fitness, Fitness, Training)

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

:) 33%
:| 33%
:( 33%

3 Antworten

Hallo,

also ich bin mir nicht ganz sicher was dein Ziel ist. Ist es z.b. deine Muskeldauer (Muscular endurance) aufzubauen oder eher Krafttraining? Weil fürs erste solltest du hohe reps machen (die 3x12 würden da schon rein passen) aber dann hast du für andere Übungen 3x max geschrieben was nicht so viel ist (z.b. plank jumps).

Und du solltest auch mindestens einen Tag zwischen den Muskel Gruppen lassen, was du am Anfang auch gemacht hast, allerdings trainieren pull ups und push ups die gleichen Muskelgruppen (in Etwa). Ich hoffe es hilft ein bisschen

Danke für den Tipp:) komme bei eigentlich allen Übungen wo ich Max geschrieben hab in den hypertrophie (kp wie das geschrieben wird) bereich, sollte also passen.

0

Kannst du im Grunde so lassen. Beim pull würde ich aber statt den Chin ups eher noch eine Übung für den Trapez, also Ruderbewegung machen

Alles klar danke :D

2
:|

Habe so keine Meinung dazu. Weil, mir fehlen die Hintergrund Informationen.

  • Wie groß und wie schwer bist du?
  • Wie alt?
  • Männlich oder weiblich?
  • Wie lange trainierst du schon?
  • Wie hast du vorher trainiert?
  • Wieso möchtest du den Plan wechseln?
  • Was ist dein Ziel?

Gut ist schon mal, dass du 2 Durchgänge pro Woche trainierst.

1.70 57kg

17

Männlich

Richtig mit Trainingsplan 1 jahr

Ganzkörper im Gym, mache aber auch viel Calisthenics zuhause

Wollte was neues probieren und dachte so ein Plan wär im Aufbau vlt. Besser

Muskelmasse zunehmen und die nötige Kraft für fortgeschrittene Calisthenics Übungen aufbauen

0

Was möchtest Du wissen?