5 Antworten

Nein, Zitronenschale kannst du fertig als Backzutat kaufen, oder von Bio Zitronen mit einer feinen Reibe abreiben (das äußere Gelbe der Zitronenschale nicht das weiße weiter innen).

Zitronenschale wird als Geschmacksstoff eingesetzt und enthält etherische Öle. Vom Geschmack leicht bitter und säuerlich.

Wenn man selbst reibt nur Bio Zitronen verwenden, normale Zitronen sind gewachst und mit Chemie behandelt und daher nicht für den Verzehr geeignet.

Wenn du dir unsicher bist kaufe dir Zitronenschale als Backzutat, persönlich finde ich frische Zitronenschale intensiver und frischer im Geschmack.

Die Zitronenschale wird nicht wieder entfernt, die wird im Kuchen mitgegessen.

Salzprinzessin 01.09.2013, 10:58

Sehr schön erklärt, so dass eigentlich nichts hinzuzufügen wäre. Dies hier also nur sozusagen"sicherheitshalber" ;-))

Zitrone - selbst wenn Bio - vor dem Abreiben gründlich waschen, gut abtrocknen und etwas liegen lassen. Damit also vor dem Kuchenbacken anfangen.

Abreiben tut man die Zitrone mit einer ganz feinen Reibe, so einer, wie man sie z.B. auch für Muskat verwendet. Vielleicht hast du ja so eine?

Notfalls kann man auch einen "Zestenreißer" - ein kleines Gerät, dass die Zitronenschale in schmalen Streifchen abreißt - nehmen und dann mit einem Messer ganz feinschneiden.

Ich benutze ein ähnliches Teil:

http://www.ebay.de/itm/LEIFHEIT-PROLINE-MicroCut-S-fein-Reibe-Micro-Cut-Muskat-Nuss-Kaese-Zitrone-Reiben-/111037017981?clk_rvr_id=515979804653

Weil man damit eben nicht nur Zitronenschale abreiben kann sondern sie vielseitig verwendbar ist.

1

Menno, die sollst Du fein reiben und dann kommt die geriebene Zitronenschale in den Teig. Ich hoffe, Du hast eine Biozitrone genommen, denn die anderen sind gespritzt oder gewachst und eignen sich dafür nicht. Wenn Du nicht reiben möchtest oder Dir nicht sicher bist, kannst Du auch ein Tütchen von Dr. Oetker oder RUF nehmen.

Hier ist abgeriebene Zitronenschale gemeint, die kannst du von einer Bio-Zitrone (oder ungespritzte Zitrone) mit einer Reibe abreiben, oder einen Zestenreißer benutzen. Es gibt auf abgeriebene Zitronen-Schalein kleinen Tütchen von Dr. Oetker zu kaufen, diese findest du in der Back-Abteilung. Die Zitronen-Schale verbleibt im Kuchen und wird mit gebacken...gutes Gelingen :-)

ich würde mal sagen die schale reinreiben wie in vielen anderen rezepten jaauch und nur bio da diese nicht gespritzt und gewachst sind

Da steht doch "1 Stück Zitronen, abgeriebene Schale". Du musst die Schale einer ungespritzen Zitrone abreiben und das unterrühren. Aber raus kriegst du die nie mehr.

Was möchtest Du wissen?