Was gegen kalte Zehen tun?

 - (Kleidung, Füße, Beine)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zehen werden kalt weil die Durchblutung gestört ist. Das muss nicht an dem zu engen Gips liegen sondern einfach weil Du Deinen Fuß nicht bewegen kann.

Nun ist natürlich die Frage ob Du trotz Gips Deine Zehen bewegen kannst. Wenn ja dann tue es. Wenn Du stehen kannst dann versuchen die Zehen gegen den Boden zu drücken, genauso beim Gehen.

Was war passiert dass Du den Gips trägst und wie lange musst Du diesen noch tragen?

Gute Besserung!
Tobi

7

Bin im Schwimmbad ausgerutscht muss ihn nicht 4 bis 6 Woche tagen

0
7

Bewegen geht sehr achter das sie Bis heute mirgendwie eingetippt Arena und jetzt nur vorne frei sind

0
33
@WestkurveFCK

kannst Du das mal für mich übersetzen was das heißt damit ich es auch verstehe?

2
7
@BarfussTobi

Also ich kann meine Zehen sehr schwer bewegen weil sie Bis vor einigen Stunden noch komplett eingegipst wahren

0
33
@WestkurveFCK

Warum wurden die denn komplett eingegipst. Ich kenne es eigentlich so dass die Zehen immer frei bleiben. Selbst wenn sie gebrochen sind werden sie nicht eingegipst sondern lediglich geschient.

1

Heute wird wohl nur die Wärmflasche gehen. Du solltest auch den Fuß zudecken.

Morgen kaufst Du oder lässt Dir ein Paar Socken kaufen, die ein oder zwei Nummern größer sind als Deine jetzigen.

Füße hochlegen, (also höher als das Gesäß), und sich auch mal Gedanken darüber machen, ob dass, was da an deinem Fuß befindet nicht doch etwas zu stramm angelegt wurde und eine "notwendige" Durchblutung verhindert.

7

Ne ist locker er meint weil Manfred nicht so bewegen kann werden die kalt

0

Was möchtest Du wissen?